Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 / 373-360
Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
RSS-Feed abonnieren
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach abonnieren und immer gut informiert sein

Wenn Sie keine Mitteilungen mehr verpassen möchten, nutzen Sie unseren RSS-Feed

Mehr Informationen und weitere RSS-Feeds finden Sie hier


Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
 

Pressemitteilungen






Straßenbeleuchtung in Altstadt teilweise defekt

Städtische Betriebe arbeiten an schneller Fehlerbehebung

Straßenbeleuchtung
Straßenbeleuchtung in Dietzenbach
Straßenbeleuchtung

Fehler im Leitungsnetz sorgen seit Donnerstag, dem 14. Dezember 2017 für einen Totalausfall der Straßenbeleuchtung zwischen der Karlstraße und dem Bahnhof (Endstation S-Bahn-Linie).

Die Mitarbeiter der Elektroabteilung der Städtischen Betriebe haben bereits am Freitag einen Teil des Fehlers beheben können und haben damit die Stromversorgung rund um den Bahnhof wieder hergestellt.

Ein weiterer Fehler im System stellt zurzeit allerdings noch ein größeres Problem dar. Die Fehlerortung liegt auf dem rund sechs Kilometer langen Kabelweg zwischen zwei Schaltstellen und lässt sich nur schwer definieren. Daher wird es in den nächsten Tagen noch zu weiteren Ausfällen kommen, bis der Fehlerpunkt endgültig definiert werden kann.

Testschaltungen werden durchgeführt

„Das gefühlte An- und Ausschalten der Straßenbeleuchtung ergibt sich aus den Testschaltungen der Mitarbeiter und hilft bei der Fehlerortung und Suche“, erklärt Elektromeister Karsten Seibert, Leiter der Elektroabteilung bei den Städtischen Betrieben. „Dieses Verfahren mag den Eindruck erwecken, dass dort willkürlich das Licht tagsüber eingeschaltet wird. Es handelt sich dabei aber um eine Standardmaßnahme bei der Fehlerortung“, so Seibert weiter.

Das große Kabelnetz läuft größtenteils zuverlässig und fehlerfrei, doch kann es immer mal wieder zu technischen Störungen kommen. So wie beispielsweise aktuell in der Nordweststraße, wo die Mitarbeiter den Kabelfehler allerdings schnell lokalisiert und repariert haben.

Die Elektroabteilung hofft die Unannehmlichkeiten bald beheben zu können und wünscht allen Dietzenbacherinnen und Dietzenbachern eine besinnliche Weihnachtzeit.

Ihr Klick zum Open-Air-Kino


Seitenanfang Seite drucken