Hilfsnavigation

Volltextsuche


Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
Veranstaltungen

Terminkalender
Dietzenbacher Veranstaltungskalender: Attraktive Freizeitgestaltung für alle Altersgruppen!
Wann, Was, Wo
Sie suchen eine konkrete Veranstaltung oder wollen sich einen Überblick verschaffen, dann klicken Sie hier 
Aktiv in Dietzenbach

Ehrenamtsbörse
Die Dietzenbacher Ehrenamtsbörse versteht sich als ein Serviceangebot der Kreisstadt Dietzenbach zur Stärkung und Förderung ehrenamtlichen Engagements.
Aktiv in Dietzenbach
Wir brauchen Sie hier 
Bewegte Stadt

Sportvereine
Zahlreiche Vereine bieten ein umfangreiches Spiel- und Sportangebot in Dietzenbach
Sportvereine in Dietzenbach
Zahlreiche Vereine in Dietzenbach sorgen für eine bewegte Freizeitgestaltung. Sicherlich ist hier auch für Sie etwas dabei. mehr 
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Stadtplan

Gewerbegebiete Süd, Mitte und Nord
Gewerbegebiete Süd, Mitte und Nord
Luftbildaufnahme 2006
Sie suchen eine bestimmte Straße in Dietzenbach? Oder möchten sich einen Überblick über unser Stadtgebiet verschaffen. Unser Stadtplan hilft Ihnen dabei. mehr 
 
Unser Wetter

Feuerwehrmuseum Dietzenbach

Feuerwehrtradition in der Altstadt

Feuerwehrfahrzeug
Feuerwehrfahrzeug
Ehemaliges Fahrzeug der Feuerwehr

Eine umfangreiche Sammlung von historischem Feuerwehrgerät besteht beim Feuerwehrmuseum Dietzenbach seit den siebziger Jahren. Den Grundstock bildeten Uniformen, Lederhelme und kleinere Ausrüstungsgegenstände aus der Gründerzeit der freiwilligen Feuerwehr. Heute bilden sie den Grundstock der Ausstellung, zusammen mit der privaten Sammlung eines Feuerwehrmannes.

Gezeigt werden in der alten Fahrzeughalle die Großgeräte, historische Löschfahrzeuge und transportable Pumpen. Besondere Schaustücke sind die ausgemusterte Kraftfahrdrehleiter und das erste motorisierte Feuerwehrfahrzeug der Stadt, ein Opel Blitz von 1950. Eine an den Wänden entlanglaufende Schaufensterfront bietet einen chronologisch geordneten Überblick über die Entwicklung der Technik und der Ausrüstung und zeigt ausgewählte Dokumente zur Geschickte der Brandbekämpfung.

Der zweite Teil der Ausstellung umfasst aus aller Welt zusammengetragene Feuerwehrexponate, die Eindrücke von den Feuerwehren anderer Länder gibt, insbesondere den französischen, belgischen und kanadischen Partnerwehren. Schließlich ist die umfangreiche Sammlung von Fahrzeugmodellen zu sehen.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, dann klicken Sie hier Feuerwehrmuseum Dietzenbach

Seitenanfang Seite drucken