Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Quartiersmanagerin

Frau Anna Bornemann
Lohrer Weg 2-4 (Whg. 7) 
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 698703
Mobil: 0151-16727793

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten

Wir bewegen uns

Das Projekt

Logo WBU
Logo WBU
Logo WBU

Seit 2008 organisiert die Kreisstadt Dietzenbach Projekte für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in den Bereichen „Sport und Bewegung“ sowie „Gesundheit und Ernährung“.

Nach und nach wurde der Baustein „Wir bewegen uns“ auch für Menschen aller Altersgruppen ausgeweitet, immer jedoch im Fokus, die gesellschaftliche Teilhabe zu befördern.

Etwa 6 Mal im Jahr treffen sich interessierte und aktive Menschen aus Vereinen und Institutionen sowie Einwohnerinnen und Einwohner Dietzenbachs in der sogenannten  Kompetenzteamsitzung. Dort werden über aktuelle Projekte und Entwicklungen informiert und sich ausgetauscht, neue Projektanträge besprochen, zur Genehmigung derer abgestimmt sowie das weitere Vorgehen besprochen.

Wenn Sie selbst in Kooperation mit einem Verein und/oder einer Institution einen Projektantrag stellen möchten, können Sie den Antrag [PDF: 283 KB] ausgefüllt an bornemann@dietzenbach.de schicken.

 

Kurz und knapp: Die Ziele von „Wir bewegen uns“

Mädchenfußballturnier 2014
Mädchenfußballturnier 2014
  • Menschen für Bewegung und Sport im Verein begeistern
  • Eltern über die Angebote und Bedeutung der Sportvereine informieren
  • Sportvereine als integrativen Partner in den Bildungseinrichtungen verankern
  • Zugewanderten Familien helfen, sich und ihre Kinder gesund zu ernähren und sich im Gesundheitssystem zurecht zu finden

Die Grundidee von "Wir bewegen uns"

Dietzenbach bewegt sich
Dietzenbach bewegt sich
Dietzenbach bewegt sich
  • Information der Teilnehmer/innen zu den Themen Ernährung, Bewegung, Vereins- und Bildungswesen
  • Förderung innovativer Projekte mit integrativem Charakter in den Bereichen Bewegung und Ernährung
  • Förderung der Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund in Vereinen und Bildungseinrichtungen
  • Gewinnung von Multiplikatoren aus Migranten-Communities für die ehrenamtliche Arbeit in Vereinen und Bildungseinrichtungen
  • Verfestigung der Kooperation zwischen Bildungseinrichtungen, Vereinen und der Stadt im Themenkontext von „Wir bewegen uns“

Was bisher geschah: Zwischenbilanz

  • Menschen aus ganz Dietzenbach beteiligen sich aktiv
  • Mehr als 90 umgesetzte Projekte zeigen nachhaltige Erfolge
  • Neue Netzwerke und Kooperationen haben sich gebildet
  • Mit dem Fußball-Projekt wurde ein regelrechter „Boom“ im Mädchenfußball für die Schul-AG und Vereine ausgelöst
  • Über 50 Sportassistenten und Coaches wurden bereits ausgebildet
  • Die Sportvereine verzeichnen Mitgliederzuwächse
  • „Wir bewegen uns“ wird von prominenten Weltmeistern unterstützt
  • Bereits dreimal wurde „Wir bewegen uns“ mit Preisen geehrt

Seitenanfang Seite drucken