Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Abteilung Kindertagesstätten

Herr Peter Scholz
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Raum: 014 (EG)
Tel.: 06074 373-218
Fax.: 06074 373 9 218

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Mehr Infos
Mehr Informationen
  • Mehr Informationen zu der Arbeit der städtischen Kindertagesstätten findest du hier
  • Wissenwertes zur Erzieherausbildung gibt es hier
  • Weiteres zum Aktionstag unter www.boys-day.de

Boys Day

Zukunftstag für coole Jungs

Boys-Day in der Dietzenbacher Stadtverwaltung
Boys-Day in der Dietzenbacher Stadtverwaltung
Aktionstag für Jungs

Jungen haben vielfältige Interessen und Kompetenzen. Ihre Berufswahl und Lebensplanung findet häufig dennoch nur innerhalb eines tradierten Spektrums statt.

Mehr als die Hälfte der männlichen Auszubildenden entscheidet sich für einen von zwanzig jungentypischen Ausbildungsberufen im dualen System – kein einziger aus dem sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich ist darunter. Gerade in diesen Bereichen sind Männer deutlich unterrepräsentiert.

Gleichzeitig sind in diesen Berufsfeldern aber mehr männliche Fachkräfte und Bezugspersonen in hohem Maße gesellschaftlich erwünscht, und aufgrund der demografischen Entwicklung herrscht dort deutlicher Bedarf an Nachwuchskräften.

Um den Jungs einen praxisnahen Einblick in Berufsfelder zu geben, die sie bislang noch nicht in Betracht gezogen haben, findet jährlich am letzten Donnerstag im April der "Boys'Day - Jungen-Zukunftstag" statt.

Boys Day 2013

Mehr Männer in den Erzieherberuf

Männer im Erzieherberuf
Männer im Erzieherberuf
Mehr Männer in die Kitas

Auch die Stadtverwaltung Dietzenbach beteiligt sich aktiv an dieser Veranstaltung.

In mehreren Kindertagesstätten können sich die Jungs davon überzeugen, wie dringend sie dort gebraucht werden. Denn "starke Frauen" haben wir bereits jede Menge, wobei "coole Männer" leider noch die absolute Ausnahme darstellen.

In unseren Einrichtungen können die Jungs von der 5. bis zur 10. Schulklasse hautnah erleben, dass der Beruf des Erziehers viel mehr zu bieten hat, als sich die meisten Personen zunächst vorstellen. In der Ausbildung stehen neben Fächern, wie Pädagogik, Psychologie und Soziologie, selbstredend auch Themen, wie Medien-, Kunst- und Bewegungserziehung auf dem Stundenplan. Hier lernt man(n) nicht nur jede Menge für seinen späteren Job, sondern auch ganz viel für das eigene Leben.

Spätere Arbeitsstellen sind Kinderkrippen, Kindergärten und Horte. Aber auch in Ganztagsschulen, Heimen, Behinderten- und Freizeiteinrichtungen werden dringend Erzieher gebraucht.

Einblicke in den «Boys'Day«

Samed Demirel beim Boys'Day 2012
Beim "Boys'Day 2012" nutzen zahlreiche Jungs das Angebot der Dietzenbacher Kitas, sich über den Erzieherberuf zu informieren.
Mirkan Dogan beim Boys'Day 2012
Beim "Boys'Day 2012" nutzen zahlreiche Jungs das Angebot der Dietzenbacher Kitas, sich über den Erzieherberuf zu informieren.
Ismail Zitoun beim Boys'Day 2012
Beim "Boys'Day 2012" nutzen zahlreiche Jungs das Angebot der Dietzenbacher Kitas, sich über den Erzieherberuf zu informieren.
Nikolei Strubel beim Boys'Day 2012
Beim "Boys'Day 2012" nutzen zahlreiche Jungs das Angebot der Dietzenbacher Kitas, sich über den Erzieherberuf zu informieren.
Boys'Day 2013 in der Kita 4
Am "Boys'Day 2013" beteiligten sich fünf Dietzenbacher Kitas, um den Jungs einen interessanten Einblick in den Erzieherberuf zu geben.
Boys'Day 2013 in der Kita 4
Am "Boys'Day 2013" beteiligten sich fünf Dietzenbacher Kitas, um den Jungs einen interessanten Einblick in den Erzieherberuf zu geben.

 

Seitenanfang Seite drucken