Inhalt

Fundbüro

Allgemeine Informationen

Fundsachen sind Gegenstände, die dem Besitzer ohne Absicht der Eigentums- oder Gewahrsamsaufgabe abhanden gekommen sind. Wenn Sie einen Wertgegenstand - das heißt mit einem Wert von mehr als 10 Euro - gefunden haben, müssen Sie diesen im Fundbüro abgeben.

Dem Fundbüro hat folgende Aufgaben: 

  • die Annahme und Verwahrung von Fundsachen
  • die Annahme und Bearbeitung von Fundanzeigen
  • die Annahme und Bearbeitung von Verlustanzeigen
  • die Annahme und Weitergabe von Fundsachen und Fundanzeigen, für die eine andere Behörde zuständig ist
  • Herausgabe von Fundsachen

Ist der Verlierer oder sonstige Empfangsberechtigte nicht bekannt geworden und verzichtet der Finder auf den Eigentumserwerb an der Fundsache, so wird nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist die Fundsache öffentlich versteigert oder auf andere Weise veräußert. Fundgegenstände, die nur für den Verlierer von Wert sind (beispielsweise Schlüssel, Brillen,...), werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (mindestens 6 Monate) karitativ gespendet oder vernichtet. Gefährliche Gegenstände oder Fundtiere unterliegen besonderen Regelungen.

Tierschutzverein und Tierheim Darmstadt und Umgebung e. V.

Falls Ihnen Ihr Haustier entlaufen oder entflogen ist, können Sie sich gerne an uns oder direkt an das Tierheim Darmstadt wenden.