Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 / 373-360
Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
RSS-Feed abonnieren
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach abonnieren und immer gut informiert sein

Wenn Sie keine Mitteilungen mehr verpassen möchten, nutzen Sie unseren RSS-Feed

Mehr Informationen und weitere RSS-Feeds finden Sie hier


Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
 

Pressemitteilungen






Silvia Bärenklau feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

Erzieherin aus Bayern bleibt Dietzenbach und der Kita IX treu

Dienstjubiläum Silvia Bärenklau
v.l.n.r. Peter Scholz, Erster Stadtrat Dr. Dieter Lang, Barbara Spahn, Silvia Bärenklau, Bürgermeister Jürgen Rogg und Angela Reinig
Dienstjubiläum Silvia Bärenklau

Seit über 25 Jahren macht sich eine Erzieherin auf den Weg von Bayern nach Dietzenbach, und wieder zurück. Genauer gesagt vom beschaulichen 7.000 Einwohnerort Sulzbach am Main ins Spessartviertel der Kreisstadt. Die Rede ist von Silvia Bärenklau, die seit Beginn ihrer Einstellung als staatlich anerkannte Erzieherin im Hortbereich der Kindertagesstätte 9 - „Mutabor“ tätig ist.

Am 07. September 2018 wurde Silvia Bärenklau im feierlichen Rahmen die Urkunde für das 25-jährige Dienst- und Beschäftigungsjubiläum bei der Stadt Dietzenbach durch Bürgermeister Jürgen Rogg überreicht. Der Bürgermeister dankte der gebürtigen Nürnbergerin für die in 25 Jahren geleisteten Dienste und überreichte neben Glückwünschen auch einen Strauß bunte Blumen.

Dietzenbachs Erster Stadtrat Dr. Dieter Lang und Angela Reinig von der Personalabteilung schlossen sich den Glückwünschen und Danksagungen an. Lang betonte, dass Silvia Bärenklau beruflich offensichtlich am richtigen Ort sei: „Wenn dem nicht so wäre, wären sie gegangen.“

"Fels in der Brandung"

Als langjährige Wegbegleiterin bedankte sich Barbara Spahn als Leiterin der Kita sehr herzlich bei ihrer Kollegin für die hervorragende Zusammenarbeit.

Innerhalb der vergangenen 25 Jahre hat sich das Aufgabengebiet im Erziehungsbereich stark verändert und weiterentwickelt. Die Herausforderungen wurden größer. Auch wurden die Anforderungen aufgrund der Elternbedürfnisse, der Bevölkerungsstruktur und der gewachsenen Kapazitätsgrenzen der Einrichtung - von 90 auf 165 - größer.

„Trotz den Veränderungen war Silvia Bärenklau immer mit Herz und Seele dabei und hat uns tatkräftig unterstützt.“ „Sie sind der Fels in der Brandung, die Konstante“, ergänzt Peter Scholz, Abteilungsleiter der Kindertagesstätten. Er hob auch die Besonderheit der Kita 9 hervor, die die einzige im Stadtgebiet sei, die dreizügig Laufe, von der Krippe über den Kindergarten bis in den Hort.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken