Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 / 373-360
Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
RSS-Feed abonnieren
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach abonnieren und immer gut informiert sein

Wenn Sie keine Mitteilungen mehr verpassen möchten, nutzen Sie unseren RSS-Feed

Mehr Informationen und weitere RSS-Feeds finden Sie hier


Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
 

Pressemitteilungen






Nach 25 Jahren: Maud Möller übergibt die Hausaufgabenhilfen

„Wir entwickeln & fördern Zukunft“

Hausaufgabenhilfe - Riebling & Möller (r.)-2
Hausaufgabenhilfe - Riebling & Möller (r.)-2
Riebling & Möller

Maud Möller, die Leiterin des Bildungshauses und Koordinatorin für Soziale Arbeit im Spessartviertel, hat über 25 Jahre lang auch die Hausaufgabenhilfen in Dietzenbach koordiniert und maßgeblich aufgebaut und erweitert. Am 30. August 2018 übergab sie diese verantwortungsvolle Aufgabe in kompetente Hände. Zukünftig wird Frau Martina Riebling im Rahmen ihres Sachgebiets Schule innerhalb des städtischen Fachbereiches Soziale Dienste dafür zuständig sein.

Organisiert sind die Hilfsangebote zur Hausaufgabenbetreuung dezentral, durch eine Vielzahl von Trägern an den Schulen mit vielen Engagierten. Neben etwa 50 Honorarkräften ist an jeder Schule eine Hausaufgabenhilfe-Leitung für die Organisation und Steuerung vor Ort eingesetzt. Diese verabschiedeten am 30. August in einer der regelmäßig stattfindenden Sitzungen ihre langjährige Hausaufgabenhilfe-Koordinatorin Maud Möller. Neben vielen Dankesworten wurde auch ein Blumenstrauß überreicht.

Hausaufgabenhilfen seit 1982

Hausaufgabenhilfe - Riebling & Möller (r.)-1
Hausaufgabenhilfe - Riebling & Möller (r.)-1
Hausaufgabenhilfe

„Unter dem Leitgedanke „Wir entwickeln und fördern Zukunft“ gilt mein besonderer Respekt den vielen wunderbaren  Betreuerinnen und Betreuern der Hausaufgabenhilfen für ihr großes Engagement.  Tagtäglich vervielfältigen sie mit Erfolg die Bildungschancen unserer Dietzenbacher Kinder“, betont Frau Möller.


Für die jahrzehntelange erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Hausaufgabenhilfe Trägern, den Schule sowie den vielen unterstützenden Kooperationspartnern, bedankt sich Möller mit einer Träne im Knopfloch.

Die Hausaufgabenhilfen der Kreisstadt Dietzenbach fördern seit 1982 Kinder und Jugendliche im schulischen Bereich als auch im sozialen Miteinander. Ab der ersten Klasse können die Kinder der staatlichen Schulen dadurch Hilfe bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben und Unterstützung beim Lernen erhalten.
Bis zu 500 Schüler*innen werden von diesem Angebot im Rahmen der Kinder-und Jugendhilfe erreicht. Träger wie die AWO Kreisverband Offenbach Land und die VHS Dietzenbach sowie die Fördervereine verschiedener Schulen sind für die Umsetzung vor Ort zuständig.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken