Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 / 373-360
Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
RSS-Feed abonnieren
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach abonnieren und immer gut informiert sein

Wenn Sie keine Mitteilungen mehr verpassen möchten, nutzen Sie unseren RSS-Feed

Mehr Informationen und weitere RSS-Feeds finden Sie hier


Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
 

Pressemitteilungen






„Rumpelstilzchen“ strahlen in neuem Glanz

Stadt renoviert die Räume der Kindertageseinrichtung

Kita Rumpelstilzchen
rzieherin Ines Ullmer-Schmitz, Vorstandsmitglied Carla Schenk-Akbulut und Erzieherin Inge Hinz freuen sich samt Kinder über die Sanierung. Auch die städtischen Vertreter, Erster Stadtrat Dr. Dieter Lang, Peter Amrein (Fachbereichsleiter für Soziale Dienste) und Harald Leibbrandt vom Bau- und Immobilienmanagement, sind sichtlich zufrieden mit dem Ergebnis.
Kita "Rumpelstilzchen"

Die „Rumpelstilzchen“ sind ein gemeinnütziger Verein, der seit über dreißig Jahren Kinder zwischen 12 Monaten und drei Jahren in Dietzenbach betreut. Beheimatet ist die Kindertageseinrichtung (Kita) in der Wilhelm-Leuschner-Straße 33, in der auch die Volkshochschule untergebracht ist. Etwa 10 bis 12 Kinder werden dort von drei Erzieherinnen und einer Servicekraft betreut.

Mit dem doppelten Blickwinkel der Stadt, einerseits als Hauseigentümer und Vermieter und andererseits als Verantwortlicher für Kitas, wurden in den vergangenen Wochen die Räumlichkeiten saniert und der Querschnitt an den gestiegenen Bedarf angepasst. Neben neuen Fenstern mit Fluchttüren gibt es neuerdings einen Schlaf- und Ruheraum. „Dieser ermöglicht uns in naher Zukunft eine Ganztagsbetreuung anbieten zu können“, freut sich Carla Schenk-Akbulut vom Verein „Die Rumpelstilzchen Elterninitiative e.V.“.

Im etwa 15.000 Euro umfassenden Sanierungsprojekt wurde auch die Beleuchtung neu konzipiert. Moderne LED-Lampen sind nicht nur nachhaltiger, sondern sparen auch einiges an Energiekosten.

„Das ehrenamtliche Engagement des Vereins und die Unterstützung durch die Eltern ist überaus lobenswert“, erklärt Erster Stadtrat Dr. Dieter Lang. Es sichere nachhaltig und seit vielen Jahrzehnten U3-Betreuungsplätze in unserer Stadt.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken