Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 / 373-360
Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
RSS-Feed abonnieren
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach abonnieren und immer gut informiert sein

Wenn Sie keine Mitteilungen mehr verpassen möchten, nutzen Sie unseren RSS-Feed

Mehr Informationen und weitere RSS-Feeds finden Sie hier


Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
 

Pressemitteilungen






Baugebiet 70: Drei Grundstücke zu verkaufen

Der Fokus liegt auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz

3 Grundstücke BG 70
3 Grundstücke BG 70

Der Großteil der Grundstücke im Wohnbaugebiet 70 in Dietzenbach ist mittlerweile vermarktet und bebaut. Nun sollen auch die letzten drei Grundstücke veräußert werden. Hierfür ist vonseiten der Kreisstadt ein anspruchsvolles Grundstücksvergabeverfahren vorgesehen, welches als Musterprojekt für energetisches, zukunftsorientiertes Bauen ausgerichtet ist.

Die drei nebeneinanderliegenden Vermarktungsflächen, jeweils mit einer Größe von ca. 450 m², befinden sich im Bereich Gustav-Heinemann-Ring/Nelson-Mandela-Weg und bilden einen Übergang zu dem an das Baugebiet angrenzenden Naherholungsgebiet. Dieser prominenten und zentralen Lage soll mit einer energetisch und architektonisch hochwertigen Bebauung Rechnung getragen werden.

Grundstücke nur „en bloc“ vermarktet

Dietzenbacher Rathaus
Dietzenbacher Rathaus
Dietzenbacher Rathaus

Details zu den Rahmenbedingungen und Bewertungskriterien des Vergabeverfahrens bietet ein Verkaufsexposé, das auf der Vermarktungsplattform www.wohnen-in-dietzenbach.de ab 28. September 2020 zum Download bereitsteht. Aus diesem geht unter anderem hervor, dass die Grundstücke nur „en bloc“ vermarktet werden, der Erwerb einer Einzelfläche also nicht möglich ist.

Teilnahmeberechtigt sind laut veröffentlichtem Exposé sowohl gewerbliche Bieter (Bauträger, Architekten etc.) als auch private Bieter in Kooperation mit vorgenannten Bauschaffenden. Den privaten Bietern wird gestattet, ein Wohnobjekt nach freier Auswahl für die Eigennutzung im Eigentum zu behalten. Die beiden anderen Wohnobjekte sind dagegen an zwei unterschiedliche Endkunden zu veräußern, die nicht in verwandtschaftlicher Beziehung zum Bieter stehen.

Die Kreisstadt Dietzenbach setzt in diesem Fall von Vornherein einen hohen Anspruch voraus, sodass eine Teilnahme am Vergabeverfahren ein gewisses Maß an Erfahrung auf dem Gebiet des Wohnungsbaus und nicht vergütete Vorleistung der Bieter erfordert. Für die Teilnahme am Vergabeverfahren sind beispielsweise bereits erste Nutzungs- und Bebauungskonzepte einzureichen.

Bewerbungsverfahren beginnt am 28. September

Entwicklungsmaßnahme
Entwicklungsmaßnahme

Ebenfalls zentral ist die Aussage zu der Gewichtung der Bewertungskriterien, die aus den Unterlagen zu dem Vergabeverfahren hervorgeht: Demnach fließen Aspekte der Energieeffizienz zu 80 Prozent und die architektonische Qualität der eingereichten Beiträge zu 20 Prozent in die finale Bewertung ein. Der Fokus liegt demzufolge eindeutig auf dem Thema Nachhaltigkeit, womit die Kreisstadt dem Zeitgeist nach Umwelt- und Klimaschutz auch im Rahmen der weiteren städtebaulichen Entwicklung Rechnung trägt.

Die Vorbereitung und Durchführung des Vergabeverfahrens betreut die Abteilung Stadtentwicklung der Kreisstadt Dietzenbach gemeinsam mit der DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH, die seit vielen Jahren als Treuhänderin der Stadt tätig ist und im vorliegenden Fall auch treuhänderischer Grundstückseigentümer der drei Grundstücke ist. Sämtliche notwendigen Informationen zum geplanten Vergabeverfahren und alle Kontaktadressen finden Interessenten auf der Vermarktungsplattform www.wohnen-in-dietzenbach.de. Das Bewerbungsverfahren beginnt ab Montag, dem 28. 09.2020. Die Vermarktungsplattform wurde an diesem Tag freigeschaltet.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken