Inhalt

Aktuelles

Hier finden Sie das, was Dietzenbach bewegt und interessiert. Lesen Sie wissenswerte Informationen aus dem Rathaus, spannende Geschichten von Menschen und aktuelle News aus der Kreisstadt.

In der nachfolgenden Aufstellung finden Sie die Pressemitteilungen der letzten Monate in chronologischer Reihenfolge.

Stets gut informiert

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Vier Auszubildende werden in der Stadtverwaltung übernommen

Freude im Rathaus: Vier junge Menschen haben im Juni 2024 ihre Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten beziehungsweise zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik bei der Kreisstadt Dietzenbach erfolgreich abgeschlossen. Direkt im Anschluss können sie sich nun über einen Arbeitsvertrag freuen: Die drei frischgebackenen Verwaltungsfachangestellten Erik Dunkel, Ole Mathis Mattutat und Ronja Vivian Moser werden befristet für ein Jahr in der Stadtverwaltung übernommen und finden ihr Einsatzgebiet fortan in den Bereichen Gremienmanagement (Dunkel), Finanzen/Produkthaushalt (Mattutat) sowie im Bau- & Immobilienmanagement (Moser). Dirk Busch, der seine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik ebenfalls abgeschlossen hat, wird befristet für ein Jahr im Team des Dietzenbacher Capitols und dem Fachbereich Bildung, Kultur & Ehrenamt übernommen.

„Ich gratuliere Ihnen allen herzlich zur erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung, die Sie mit hervorragenden Ergebnissen gemeistert haben. Sie haben sich in den vergangenen drei Jahren in Ihren Teams mit vollem Engagement bewiesen, darauf können Sie sehr stolz sein. Wir freuen uns, Sie weiterhin bei uns in der Verwaltung zu haben, hoffentlich auch noch länger als ein Jahr“, sagte Bürgermeister Dr. Dieter Lang, der im Beisein der Fachbereichsleitungen die Arbeitsverträge aushändigte. „Sie haben sich für eine krisensichere Ausbildung entschieden, für Konstanz und Stabilität bei der Arbeitgeberin Kreisstadt Dietzenbach. Die Stadtverwaltung bietet Ihnen viele Perspektiven und Einsatzgebiete. Nutzen Sie die Zeit in den Teams, die Sie sich ausgesucht haben, zum weiteren Lernen und Vorankommen.“

„Ich freue mich mit unseren geprüften, ehemaligen Auszubildenden und bin begeistert, wie sie sich alle von Beginn an engagiert und mitgewirkt haben“, ergänzte Ausbildungsleiterin Martina Lotz. „Bei der Kreisstadt Dietzenbach legen wir großen Wert auf die Ausbildung junger Menschen und investieren kontinuierlich in die berufliche Zukunft unserer Mitarbeitenden. Somit beweisen wir uns als attraktiven Arbeitgeber, der für die Zukunft sicher aufgestellt ist.“

Die Kreisstadt Dietzenbach beschäftigt Auszubildende in der Stadtverwaltung inklusive Kitas sowie den Städtischen Betrieben. Zu erlernen sind unter anderem Berufe wie Verwaltungsfachangestellte, Fachinformatiker, Erzieher, Gärtner oder auch Veranstaltungskaufleute. Gemeinsam mit Praktikanten im Kitabereich und der Sozialarbeit, Tätigen im Freiwilligen Sozialen Jahr sowie Fachoberschüler(FOS)-Praktikanten sind es rund 54 junge Menschen, die momentan ausgebildet und gefördert werden.

Weitere Informationen zur Ausbildung in der Kreisstadt Dietzenbach unter www.dietzenbach.de/ausbildung.