Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
RSS-Feed abonnieren
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach abonnieren und immer gut informiert sein

Wenn Sie keine Mitteilungen mehr verpassen möchten, nutzen Sie unseren RSS-Feed

Mehr Informationen und weitere RSS-Feeds finden Sie hier


Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
 

Pressemitteilungen






IHK-Expertengespräch im Rathaus

Thema "Finanzierung"

IHK-Expertengespräch-1
IHK-Expertengespräch im Rathaus
IHK-Expertengespräch

Die IHK Offenbach hatte in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Stadtentwicklung & Wirtschaftsförderung am 16. Juni 2011 erstmalig ins Rathaus Dietzenbach zum IHK-Expertengespräch „Finanzierung“ geladen.

Gemeinsam mit der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen hatte die IHK Offenbach in  individuellen Einzelgesprächen zu Fördermitteln des Bundes und der Länder sowie auch zu möglichen EU-Förderprogrammen beraten. Für ein Beratungsgespräch war jeweils eine Stunde vorgesehen. Alle angebotenen Termine waren ausgebucht.

Zielgruppe dieser Gespräche sind alle Unternehmen, unabhängig von Branche, Betriebsalter oder Betriebsgröße. Aufgrund des großen Erfolges und der regen Nachfrage hatte die  IHK Offenbach am 28. Juni zusätzliche Beratungsgespräche im Dietzenbacher Rathaus angeboten.
 
Weitere Informationen und Ansprechpartner zu dem umfassenden Beratungsservice der IHK Offenbach unter http://www.offenbach.ihk.de/starthilfe-und-unternehmensfoerderung/startercenter-hessen/index.html.
 
Die positive Zusammenarbeit zwischen der IHK Offenbach und der Stabsstelle Stadtentwicklung & Wirtschaftsförderung konnte bereits im letzten Jahr erheblich intensiviert werden. So ist die Wirtschaftsförderung zum Beispiel auch Mitglied im IHK-Ausschuss für Einzelhandel und Stadtmarketing. 
 

Seitenanfang Seite drucken