Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 / 373-360
Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
RSS-Feed abonnieren
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach abonnieren und immer gut informiert sein

Wenn Sie keine Mitteilungen mehr verpassen möchten, nutzen Sie unseren RSS-Feed

Mehr Informationen und weitere RSS-Feeds finden Sie hier


Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
 

Pressemitteilungen






13 Demenzlotsen in der Kreisstadt Dietzenbach

Positive Resonanz auf die erste Schulung

Wichtige Information
Wichtige Information
Wichtige Information

Damit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Kundenkontakt angemessen mit Menschen mit Demenz umgehen können, haben die Malteser die erste Schulung zum Demenzlotsen in Dietzenbach angeboten. Beim ersten eintägigen Kurs haben sich 13 interessierte Teilnehmer zum Demenzlotsen qualifizieren lassen – eine weitere Schulung ist am 24. Oktober geplant.

Das Projekt „Malteser Demenzlotse“ wurde vom Bereich Zentrale Steuerung, Stadtplanung & -entwicklung der Stadtverwaltung in die Kreisstadt Dietzenbach geholt. Schirmherr ist Bürgermeister Jürgen Rogg.

Ziel ist es, Beschäftigte von Unternehmen und Behörden mit Kundenkontakt zu schulen, sodass sie demenzielles Verhalten erkennen und mit Betroffenen sensibel kommunizieren können. So wird Erkrankten ermöglicht, ihre täglichen Routinen zum Beispiel beim Einkaufen, Busfahren, Apothekenbesuch oder Behördengänge möglichst lange beibehalten zu können.

„Die Rückmeldungen der Kursteilnehmer waren sehr positiv. Sie haben viele Fallbeispiele und Fragen aus den bisherigen Begegnungen mit Menschen mit Demenz eingebracht. Das zeigte uns noch mal die große Bedeutung des Themas“, so Monika Heinz von den Maltesern.

Birgit Göckes vom Dietzenbacher Rathaus zeigt sich begeistert: „Ich habe viel Neues für den praktischen Umgang mit erkrankten Menschen  gelernt. Es sind auch einfache Dinge und kleine hilfreiche Tipps dabei gewesen, die man gut anwenden kann.“

Im Anschluss an den Kurs erhielten die insgesamt 13 Teilnehmer das Zertifikat zum Demenzlotsen und einen öffentlichkeitswirksamen Aufkleber „Wir unterstützen Menschen mit Demenz – Partner der Malteser Demenzlotsen“. Dieser kann gut sichtbar im Unternehmen oder der Behörde angebracht werden und weist darauf hin, dass die Mitarbeiter das notwendige Know-how im Umgang mit demenziell veränderten Menschen haben.

Bei Fragen zum Demenzlotsen-Projekt in Dietzenbach stehen Birgit Göckes (Telefon: 06074 373 846, goeckes@dietzenbach.de) und Monika Heinz (Mobil 0176 96476749, monika.heinz@malteser.org) gerne zur Verfügung.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken