Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 / 373-360
Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
RSS-Feed abonnieren
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach abonnieren und immer gut informiert sein

Wenn Sie keine Mitteilungen mehr verpassen möchten, nutzen Sie unseren RSS-Feed

Mehr Informationen und weitere RSS-Feeds finden Sie hier


Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
 

Pressemitteilungen






Radverkehr: Bürgerversammlung am 20.11.

"Radverkehrsfreundliche Umgestaltung der L 3001 in Dietzenbach"

Konferenzsaal im Rathaus
Wir bieten Ihnen den Raum für Ihre Botschaften!
Konferenzsaal

Für Mittwoch, den 20. November 2019, um 19.00 Uhr lädt die Dietzenbacher Stadtverordnetenvorsteherin Christel Germer zur Bürgerversammlung ins Rathaus, Europaplatz 1, ein.

Das Thema der etwa zweistündigen Informations- und Diskussionsveranstaltung trägt den Titel: Radverkehrsfreundliche Umgestaltung der innerstädtischen Hauptverkehrsstraße L 3001 in Dietzenbach. Alle Einwohnerinnen und Einwohner der Kreisstadt sind herzlich eingeladen. „Ich freue mich, Sie recht zahlreich zur Bürgerversammlung begrüßen zu dürfen.“, bekräftigt Germer in der Einladung.

Vertreter der Verwaltung, der Hochschule Darmstadt – University of Applied Sciences sowie des Planungsbüros Habermehl & Follmann Ingenieurgesellschaft mbH werden zum Thema Radverkehr referieren. Im Anschluss an die Redebeiträge werden gerne Fragen aus dem Publikum beantwortet.

Einige Mitglieder des AK Radverkehr
Einige Mitglieder des AK Radverkehr
Einige Mitglieder des Arbeitskreis Radverkehr

Professor Dr. Jürgen Follmann führt mit dem Impulsvortrag „Trends in der Mobilität in Hessen (Schwerpunkt Radverkehr, Best Practice Beispiele)“ in die Thematik ein. Dabei baut er auf dem Leitbildprozess für die künftige Mobilität im Kreis Offenbach auf und nimmt konkret Bezug auf die Region.

Im Anschluss folgt die erste der zwei Fragen- und Antwort-Runden.  Nach etwa einer Stunde wird der aktuelle Stand des Radwegeverkehrskonzeptes zur L3001 durch das Planungsbüro Habermehl & Follmann vorgestellt. Geschäftsführer Markus Hoffmann und sein Mitarbeiter Christian Metz - beide wurden frühzeitig im Rahmen des Arbeitskreises Radverkehr eingebunden - erläutern die Situation und Varianten zur radverkehrsfreundlichen Umgestaltung der Dietzenbacher Hauptverkehrsachse.

Dem folgt die zweite und finale Abschlussdiskussion, bei der Anwesende die Möglichkeit erneut nutzen können, in den Dialog mit den Experten zu kommen. „Das Thema Mobilität ist eines der Themen der aktuellen Zeit. Von daher freue ich mich auf einen informativen und konstruktiven Abend“, so Christel Germer.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken