Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 / 373-360
Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
RSS-Feed abonnieren
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach abonnieren und immer gut informiert sein

Wenn Sie keine Mitteilungen mehr verpassen möchten, nutzen Sie unseren RSS-Feed

Mehr Informationen und weitere RSS-Feeds finden Sie hier


Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
 

Pressemitteilungen






Wert- und Altstoffannahme geschlossen

Ansteckung vermeiden und Ressourcen vernünftig einsetzen

Wert- und Altstoffannahme in Dietzenbach
Wert- und Altstoffannahme in Dietzenbach
Hier werden Wert- und Altstoffe getrennt.

Die Wert- und Altstoffannahme an der Max-Planck-Straße schließt aufgrund der Corona-Krise ab dem 19. März 2020 auf unbestimmte Zeit.

„Es gilt auch an dieser Stelle unserer Verantwortung nachzukommen und das Infektionsrisiko für unsere Mitarbeiter und unsere Besucher so gering wie möglich zu halten“, sagt Thomas Vollmuth, Kaufmännischer Betriebsleiter der Städtischen Betriebe.

Vorerst geöffnet bleibt dagegen der Grünabfallsammelplatz an der Grenzstraße.

Für Altglas, Papier und Kleider die Depotcontainer im Stadtgebiet nutzen

Um die vorhandenen Kapazitäten nicht überzustrapazieren, können auch keine zusätzlichen Sammlungen neben den regulären Entsorgungstouren angeboten werden. „Wir müssen unsere Ressourcen zusammenhalten und vernünftig einsetzen, nur dann können wir die grundsätzliche Entsorgung wie gewohnt beibehalten“, so der Betriebsleiter.

Dies gilt vor allem auch für die Beantragung und den Abtransport von Sperrmüll. Falls dabei der Bedarf steigt, könnten langfristige Termin entstehen, da die Teams nur nach und nach die Aufträge abarbeiten können.

Vollmuth weist darauf hin, dass die Depotcontainer für Altglas, Papier, Kleider und Schuhe an vielen Standorten in der Stadt weiterhin zur Verfügung stehen und regelmäßig geleert werden. Andernfalls gilt: „Vielleicht kann das ein oder andere liegenbleiben, bis wieder ein normaler Alltag möglich ist“, schlägt der Betriebsleiter vor.

Kein Publikumsverkehr mehr bei der Abfallberatung

Nur eingeschränkt erreichbar ist in der kommenden Zeit ebenso die Abfallberatung.

Dort ist kein Publikumsverkehr mehr möglich, kontaktieren können Ratsuchende die Berater aber unter der Rufnummer 06074/3715-19 oder per Mail mit der Adresse abfallberatung@dietzenbach.de.

Coronavirus http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken