Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Abfallwirtschaft

Städtische Betriebe
Max-Planck-Straße  13-15
63128 Dietzenbach

Abfallberatung

Tel.: 06074 - 3715-19
Fax.: 06074 - 371551

>> Kontaktformular
>> Visitenkarte
>> Stadtplan
Sperrmüll

Tel.: 06074 - 3715-19
Fax.: 06074 - 371551

>> Kontaktformular
>> Visitenkarte
>> Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
>> Sprechzeiten

Downloads
Downloads
   

Weitere Anträge & Infos finden Sie hier

Bioabfall
Downloads zur Biotonne

Die Abfall-App

Ihr digitaler Helfer für die Abfallentsorgung

Logo Abfall-App
Logo Abfall-App
Logo Abfall-App

„DieAbfallApp“ unterstützt Sie in ihrer individuellen Planung der städtischen Müllentsorgung. Die App erinnert zuverlässig an Abfuhrtermine, damit die Tonne rechtzeitig auf die Straße kommt. Eventuelle Terminverschiebungen werden in Rot gekennzeichnet, etwa wenn es aufgrund von Feiertagen zu Änderungen kommt.

Die kostenfreie Abfall-App läuft komfortabel auf den beiden Betriebssystemen iOS und Android.

Wer nicht auf das Papierformat verzichten möchte, erhält die Informationen zu den Abfuhrterminen auch unter www.dietzenbach.de/abfallkalender. Nach Eingabe der Daten für den individuellen Abfuhrplan wird ein adressbezogener Abfallkalender in DIN-A4-Größe als PDF-Format generiert und kann direkt ausgedruckt werden.

Datenschutzklausel

Im Folgenden informieren wir Sie gemäß Art. 13 der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung sind die Städtischen Betrieb Dietzenbach, Max-Planck-Straße 13-15, 63128 Dietzenbach, Tel: 06074/ 37150.

Der Datenschutzbeauftragte der Städtischen Betriebe Dietzenbach ist wie folgt zu erreichen i.weber@dietzenbach.de

Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken von uns verarbeitet (insbesondere erhoben, verwendet und gespeichert):

  1. gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Durchführung vertraglicher Verpflichtungen,
  2. gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO im Rahmen Ihrer Einwilligung, sofern Sie uns eine solche erteilt haben,
  3. gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO aufgrund gesetzlicher Vorgaben.

4. Sofern es zur Abwicklung erforderlich ist, übermitteln wir die erhobenen personenbezogenen Daten an Versanddienstleister oder Inkassodienstleister. Eine weitere Übermittlung erfolgt nur dann, wenn Sie zuvor in diese ausdrücklich eingewilligt haben.

5. Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit Sie oder ein Dritter uns diese mitteilen, bei uns verarbeitet. Die Verarbeitung endet mit Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, in der Regel sind das zehn Jahre nach Erhebung. Für werbliche Ansprachen speichern wir Ihre Daten so lange, bis Sie einer Nutzung widersprechen, Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder eine Ansprache gesetzlich nicht mehr zulässig ist. Ihre übrigen Daten speichern wir so lange wir Sie zur Erfüllung des konkreten Zwecks (z.B. zur Vertragserfüllung oder -abwicklung) benötigen und löschen Sie nach Wegfall des Zwecks.

6. Sie haben das Recht, jederzeit

  1. Auskunft zu verlangen, ob und welche Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden, Art. 15 DS-GVO,
  2. Berichtigung, Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, Art. 16 – 18 DS-GVO,
  3. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DS-GVO, auszuüben sowie
  4. gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, Art. 21 DS-GVO.

7. Die vorgenannten Anfragen richten Sie bitte an die unter Ziffer 1 oder Ziffer 2 genannte Adresse. Wir informieren Sie durch Übersendung von Kopien oder – sofern Sie die Anfrage elektronisch stellen – in einem elektronischen Format.
Darüber hinaus haben Sie auch das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen. Diese ist: Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden.

8. Sofern wir eine Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen vornehmen (Ziffer 3. b.), haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Das umfasst auch das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Werbezwecken einzulegen.

9. Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten ausdrücklich erteilt haben, sind Sie berechtigt, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Bitte wenden Sie sich dazu an die unter Ziffer 1 genannte Adresse. Das gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie uns vor der Geltung der DS-GVO am 25. Mai 2018 erteilt haben. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

Seitenanfang Seite drucken