Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Veranstaltungs- & Kulturplanung, Musikschule, Zentrale Dienste

Frau Jasmin Kollmann
Europaplatz 3
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-320
Fax.: 06074 373 9 320

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
 
Unser Wetter

WeinTage

Rebensaft-Genuss im Dietzenbacher Capitol

WeinTage 2020
WeinTage 2020
Das Weinfest 2020 kann aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie nicht stattfinden – dennoch müssen die Dietzenbacher nicht komplett auf den Genuss des feinen Rebensaftes verzichten. Die 1. Dietzenbacher WeinTage machen es möglich. Am 24. und 25. Juli sowie am 31. Juli und 1. August laden einige Winzer zu einer ganz besonderen Veranstaltung ins Dietzenbacher Capitol.

Teilnehmende Weinstände

Weinfest
Weinfest Dietzenbach
Weinfestimpression
Einige Weinstände, die ansonsten auf dem Weinfest zu finden gewesen wären, werden an den Weintagen im Dietzenbacher Capitol zu einer Weinprobe einladen. 
 
Zugesagt haben am ersten Wochenende bereits das Weingut Lang, die L.J. Hilgert GmbH, das Badische Weinhaus Werner und der Weinhandel & Weinverkauf Karl Kulick. Am zweiten Wochenende sind bereits der Weinhof Martin und Kastell Wein, Kunst und Schönes bestätigt.

Musikprogramm

An jedem Tag werden regional bekannte Künstler auftreten und für musikalische Unterhaltung sorgen.

Freitag, 24. Juli: Big-T mit Sängerin
Samstag, 25. Juli: don‘t stop musicduo
 
Freitag, 31. Juli: Duo Aroha
Samstag, 01. August: Patrick Steinbach

Öffnungszeiten und Ticketkauf

Pro Tag wird es zwei Zeitfenster für den Weingenuss geben. Die ersten können zwischen 16 und 19.30 Uhr die WeinTage genießen, nachdem Saal und Möbel desinfiziert wurden, werden ab 20 Uhr noch einmal bis 23.30 Uhr die Türen geöffnet.

ACHTUNG! Am Samstag, 01. August, gibt es nur ein Zeitfenster von 18 bis 23:30 Uhr.

Da die Besucherzahl wie in Restaurants oder anderen kleineren Veranstaltungen begrenzt werden muss, wird es für die einzelnen Veranstaltungstage Tickets im Vorverkauf geben. Zehn Euro werden die Tickets kosten, die es nur online unter www.tickets-dietzenbach.de gibt. Von diesen zehn Euro erhält der Besucher acht Euro als Getränkegutschein, der bei den Weinständen wieder eingelöst werden kann. Der Ticketverkauf dient letztendlich nur der Reservierung und der Aufnahme der Kontaktdaten. Denn diese müssen wie derzeit üblich angegeben werden, um im Falle eines Falles die Infektionskette nachvollziehen zu können. Daher werden auch die Sitzplätze im Saal namentlich vergeben.
Seitenanfang Seite drucken