Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 / 373-360
Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
RSS-Feed abonnieren
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach abonnieren und immer gut informiert sein

Wenn Sie keine Mitteilungen mehr verpassen möchten, nutzen Sie unseren RSS-Feed

Mehr Informationen und weitere RSS-Feeds finden Sie hier


Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
 

Pressemitteilungen






Neuwahlen des Seniorenbeirats am 19.10.2020

Bewerbungen bitte rechtzeitig der Geschäftsstelle mitteilen

Seniorenbeirat
Seniorenbeirat

Die für April 2020 angesetzte Wahlversammlung für die frei gewählten Mitglieder des Seniorenbeirats der Kreisstadt fanden bekanntermaßen auf Grund der Corona Pandemie nicht statt. Jetzt wird ein neuer Versuch unternommen, die Wahlen doch noch im Herbst 2020 durchzuführen. Derzeit ist geplant die Wahlversammlung am 19. Oktober 2020 um 16:00 Uhr im Dietzenbacher Capitol abzuhalten.

Wahlverfahren wird angepasst

Da die Generation 60+, also genau diejenigen die den Seniorenbeirat wählen sollen, zu einer der Corona Risikogruppen gehören, wird der Seniorenbeirat das Wahlverfahren so anpassen, dass es den Wählerinnen und Wählern auch möglich ist nur kurz vorbeizuschauen und die Stimme abzugeben, auch ohne einen längeren Aufenthalt bei der Wahlversammlung im Capitol.

Das geht aber nur dann, wenn während der Wahlversammlung keine zusätzlichen Bewerbungen mehr möglich sind, die Bewerbungen für die sechs frei zu wählenden Kandidaten bereits drei Wochen vor der eigentlichen Wahlversammlung bei der Geschäftsstelle des Seniorenbeirats eingegangen sind und die Namen zusammen mit der Einladung zur Wahlversammlung veröffentlicht werden können.

Bewerbungen bitte telefonisch, per Mail oder per Brief an:
  

Seniorenbeirat Dietzenbach
Geschäftsstelle
Frau Sigrun Schreibweiss
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach
Raum:
122 (1. OG)

Telefon:
06074 373-845



Aktives und passives Wahlrecht nutzen

Alle Bürger*innen mit erstem Wohnsitz in Dietzenbach, die 60 Jahre und älter sind, haben sowohl aktives als auch passives Wahlrecht und sind zur Teilnahme an der Wahlversammlung aufgerufen.

Die Wahl des Dietzenbacher Seniorenbeirats erfolgt für drei Jahre, die jetzige Periode lief im April 2020 ab und eine Neukonstituierung des Seniorenbeirats sollte eigentlich schon im Mai 2020 erfolgen.

Seniorenbeirat engagiert sich für die Anliegen der älteren Bevölkerung

Der Seniorenbeirat Dietzenbach ist ein Gremium und setzt sich für die Seniorinnen und Senioren bei Verwaltung und Politik der Kreisstadt Dietzenbach ein – er ist das „offene Ohr“ für Anliegen aus der älteren Bevölkerung, diese können auch jüngere Generationen betreffen.

Neben den sechs direkt gewählten Mitgliedern gibt es weitere zwölf delegierte Mitglieder, die von Organisationen, die in der Seniorenarbeit in Dietzenbach tätig sind, entsandt werden. Zu diesen Organisationen gehören neben AWO, SHD, VDK und Ausländerbeirat auch die beiden Kirchen und Vertreter der muslimischen Gemeinden.

Die Mitglieder des Seniorenbeirats treffen sich regelmäßig am dritten Mittwoch eines Monats zu öffentlichen Sitzungen. Die Einladungen und die Protokolle sind im Gremieninformationssystem der Kreisstadt eingepflegt und für Interessierte sichtbar.

Zu dem regelmäßigen Teilnehmerkreis der Sitzungen gehören seitens der Verwaltung unter anderem der Sozialdezernent und die Leitung der Städtischen Seniorenarbeit. Durch die enge Verbindung zur Verwaltung können Themen aus dem Seniorenbeirat direkt an die Verwaltung adressiert werden und eine gute, wechselseitige Information ist gewährleistet.

Gut vernetzt in Dietzenbach und Hessen

Mitglieder des Seniorenbeirats nehmen an den regelmäßigen Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung und der zugehörigen Ausschüsse teil. Sie sind bei Sitzungen der AG1 Integration, der AG Radverkehr, der Vereinskommission und im Ausländerbeirat vertreten. Sie sind bei Sitzungen der Einrichtungsbeiräte des DRK Pflegeheims und der DOREA Einrichtung (geplant) anwesend.

Der Seniorenbeirat Dietzenbach ist Mitglied der Landesseniorenvertretung Hessen e.V. (LSVH) und damit überregional in die Arbeit der Seniorenvertretungen in Hessen eingebunden. Mitglieder des Dietzenbacher Seniorenbeirats besuchen regelmäßig die Regionalkonferenzen, Tagungen und Schulungsangebote der LSVH.

Coronavirus http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken