Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 / 373-360
Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
RSS-Feed abonnieren
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach abonnieren und immer gut informiert sein

Wenn Sie keine Mitteilungen mehr verpassen möchten, nutzen Sie unseren RSS-Feed

Mehr Informationen und weitere RSS-Feeds finden Sie hier


Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
 

Pressemitteilungen






Die Friedhofslandschaft erhalten

Die Friedhofsverwaltung bittet darum, nicht genehmigten Grabschmuck wegzuräumen

Friedhof
Friedhof
Der Friedhof

Auf dem Friedhof gibt es Grabstätten, die keinen oder wenig Pflegeaufwand für die Hinterbliebenen mit sich bringen. Dazu gehören unter anderem die Baum- und Rasengrabstätten. Aus aktuellem Anlass macht die Friedhofsverwaltung nun darauf aufmerksam, dass für diese Ruhestätten besondere Regeln gelten. Die Gräber sollen etwa zwei Wochen nach der Bestattung „schmucklos“ sein und bleiben, also nicht mit Gestecken, Pflanzen, Leuchten oder Figuren ausgestattet werden.

„So steht es in der Friedhofsordnung und wir machen bei jedem Gespräch darauf aufmerksam“, sagt Elke Guth von der Friedhofsverwaltung. Die Anlage soll in ihrer Gesamtheit erhalten bleiben und die Pflege immer noch möglich sein. „Wir müssen den Rasen dort auch mähen können“, so Guth.

Die Friedhofsverwaltung bittet daher darum, alle derzeit verbliebenen Dekorationsgegenstände, Laternen, Kränze, Kerzen, Pflanzen, Blumenschmuck und Ähnliches bis Freitag, 14. Dezember zu entfernen.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken