Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 / 373-360
Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
RSS-Feed abonnieren
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach abonnieren und immer gut informiert sein

Wenn Sie keine Mitteilungen mehr verpassen möchten, nutzen Sie unseren RSS-Feed

Mehr Informationen und weitere RSS-Feeds finden Sie hier


Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
 

Pressemitteilungen






Elternratgeber frisch gedruckt

Arbeitsgruppe Bildung (AG 2) bringt Broschüre heraus...

Elternratgeber
v.l.n.r. Issam Ahsayni (Städtische Stabsstelle Integration), Kathrin Lyrhammer (Leiterin Kita 6), Barbara Spahn (Leiterin Kita IX), Erik Grundmann (Heinrich-Mann-Schule), Erster Stadtrat Dr. Dieter Lang, Sonja Hoffmann (Leiterin der städtischen Stabsstelle Integration) und Renate Knevels (Ernst-Reuter-Schule)
Beteiligte am Elternratgeber

Schon vor dem Zeitpunkt der Geburt des eigenen Kindes, gibt es viele Fragen, die auf die Eltern zukommen. Von Schwangerschaftsvorbereitung, dem Finden der „richtigen“ Hebamme, die Planung der Formalien wie Kindergeld, Elterngeld, Steuernummer, Kinderfreibeträge und so weiter und so weiter.

Pro Lebensalter und Entwicklungsstufe steigen nicht nur die Momente und Erinnerungen an die gemeinsame Zeit mit den Kleinen, es kommen auch viele Fragen hinzu. Fragen, die sich um die Bildung, Betreuung und die Freizeitbeschäftigung drehen. Ein neuer Dietzenbacher Elternratgeber hilft von nun an, diese Fragen zu beantworten und steht als Handbuch zur Verfügung.

... übersichtlich, kompakt und praxisnah

Logo AG 2
Logo AG 2
Logo AG 2

Fragen wie, welche Kindertagesstätten gibt es in der Stadt? Was sind eigentlich die Aufgaben einer Erzieherin bzw. eines Erziehers? Wie funktioniert das Schulsystem? Welche Möglichkeiten gibt das Dietzenbacher Bildungsportfolio her? Was ist ein Hort? Wo kann man sich zum Thema Ausbildung und Studium informieren? Was bietet die Stadt an Bildungsmöglichkeiten an, wie beispielsweise die Stadtbücherei, das Bildungshaus oder das Museum für Heimatkunde und Geschichte? Welche Freizeit- und Ferienangebote werden für Kinder und Jugendliche angeboten?

Diese und viel mehr Fragen beantwortet der Elternratgeber der Arbeitsgruppe zwei (AG2 - Bildung) des Dietzenbacher Integrationskonzepts. Ziel des Ratgebers ist es, Eltern in Dietzenbach übersichtlich, kompakt und analog wie auch digital die bestehenden Angebote bekanntzumachen. Darüber hinaus informiert die 36-seitige Broschüre – sie wurde in der ersten Auflage 3.000 Mal gedruckt -  wie das Bildungssystem funktioniert. Lehrkräfte können den Ratgeber bei Elterngesprächen nutzen, um bestimmte Sachverhalte näherzubringen. Er ist bewusst übersichtlich gehalten, verweist für weitergehende Informationen an Anlauf- und Informationsstellen.  Dieses Nachschlagewerk kommt aus der Feder von Praktikern und ist nah an den tatsächlichen, regionalen Bedürfnissen der Eltern und natürlich den Grundbedürfnissen der Kinder orientiert.

"Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg im Leben"

Ausbildung zur/zum Erzieher/in
Ausbildung bei der Kreisstadt Dietzenbach
Erzieherin
© Robert Kneschke/123RF.com

„Die Broschüre ist für alle Dietzenbacherinnen und Dietzenbacher von Fachkräften aus den Bereichen Kindertagesstätten und Schulen zusammengestellt worden, um die Orientierung zum Thema Bildung in Dietzenbach zu vereinfachen“, freut sich Erster Stadtrat und Sozialdezernent Dr. Dieter Lang über das Ergebnis.

„Die Kreisstadt Dietzenbach sieht Bildung als Schlüssel zum Erfolgt im Leben und hat einiges zu bieten – Kitas, Schulen, das Bildungshaus, die Stadtbücherei, die abwechslungsreiche Vereinslandschaft, die Volkshochschule, die Jugendarbeit und viele weitere Akteure stehen mit all ihrer Expertiese und Bandbreite für die Eltern und Kinder zur Verfügung“, so Lang weiter.

Am Elternratgeber für Dietzenbach haben wesentlich AG 2-Mitglieder aus der Heinrich Mann-Schule, der Ernst-Reute-Schule, der Dietzenbacher Kitas, der Schulsozialarbeit und der Seniorenhilfe Dietzenbach mitgearbeitet. In Persona sind dies Erik Grundmann, Renate Knevels, Silvia Koch, Kathrin Lyrhammer, Beate Schmuck-Hampel, Barbara Spahn, Karlheinz Wenninger sowie Issam Ahsayni vom städtischen Integrationsbüro. Ein Jahr lang sammelten sie Themen, nutzen ihre Netzwerke, stellten nützliche Links zusammen, listeten Adressen auf und tüftelten an Format, Gestaltung und Texten.

Der Elternratgeber ist kostenlos im Rathaus erhältlich. In Kürze ist dieser auch in sämtlichen Dietzenbacher Schulen, Kitas, im Bildungshaus und in der Stadtbücherei verfügbar. Auch digital gibt es die Informationen unter www.dietzenbach.de/elternratgeber. Für weitere Informationen oder Bestellungen von Druckexemplaren steht Ihnen zur Verfügung:

Herr Issam Ahsayni
Stabsstelle Integration, Wohnungsangelegenheiten & Einbürgerungen
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach
Raum:
009 (EG)

Telefon:
06074 373-817




http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken