Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 / 373-360
Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
RSS-Feed abonnieren
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach abonnieren und immer gut informiert sein

Wenn Sie keine Mitteilungen mehr verpassen möchten, nutzen Sie unseren RSS-Feed

Mehr Informationen und weitere RSS-Feeds finden Sie hier


Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
 

Pressemitteilungen






Es läuft rund am Steinbergkreisel

Straßensanierung wurde weiter fortgesetzt

Steinbergkreisel 18.01.2019
Steinbergkreisel 18.01.2019
Steinbergkreisel 18.01.2019

Der Dietzenbacher „Steinbergkreisel“, also der Kreisverkehr in der Offenbacher Straße Ecke Theodor-Heuss-Ring und Gustav-Heinemann-Straße wurde vor über zwei Jahren mit großem öffentlichen Interesse feierlich eingeweiht. Neben der Veränderung der Fahrbahn wurde 2016 die in Bronze gegossene, ca. 1,63 Meter große, Statue „Ratte Ludwig" auf „seinem Steinberg" in der Kreiselmitte installiert.

Was damals finanziell noch nicht umgesetzt werden konnte, war die finale Fertigstellung der Fahrbahnführung. Kurzum, die rot weißen Plastikelemente – sie gaben dem Kreisverkehr umgangssprachlich den Namen „Legokreisel“ – blieben bestehen. Seit Dezember 2018 sind etwa Dreiviertel dieser rot-weißen Steine im Zuge einer etwa vierwöchigen Straßenbaumaßnahme verschwunden. Dies erfolgte verkehrstechnisch reibungslos unter laufendem Straßenverkehr.

Warum wurden nur Dreiviertel des Kreisverkehrs ausgebaut?

Seniorenresidenz am Steinbergkreisel
Seniorenresidenz am Steinbergkreisel
Seniorenresidenz am Steinbergkreisel

Aufgrund der dortigen Hochbaumaßnahme (Seniorenresidenz mit 115 Zimmern) muss die Fertigstellung des Kreisverkehrs bis heute warten. Erst wenn der Platz vor dem neuen Seniorenheim seine endgültige Form und Gestaltung erhält, wird dann das letzte Viertel - die süd-westliche Flanke –ausgebaut. Dies wird von der Seniorenresidenz übernommen.

Ab voraussichtlich 2021 erfolgt noch der Ausbau von zwei barrierefreien Bushalten, zum einen auf der Offenbacher Straße in Richtung Stadtmitte sowie auf dem Theodor-Heuss-Ring in Richtung Heusenstamm. Dafür erarbeitet die Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach ein neues Linienkonzept. Die Flächen werden vorübergehend weiterhin mit den rot-weißen Fahrbahnelementen markiert.

Ihr Klick zum Open-Air-Kino


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken