Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
RSS-Feed abonnieren
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach abonnieren und immer gut informiert sein

Wenn Sie keine Mitteilungen mehr verpassen möchten, nutzen Sie unseren RSS-Feed

Mehr Informationen und weitere RSS-Feeds finden Sie hier


Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
 

Pressemitteilungen






Vierte Sonderimpfaktion im Capitol am 23. Januar

Erstimpfungen, Zweitimpfungen und Boosterimpfungen nach Termin

Impfaktion
Impfaktion
Impfaktion

Am 23. Januar 2022 organisiert der Zahnarzt Muzafar M. Bajwa MSc wieder gemeinsam mit dem Freien Verband Deutscher Zahnärzte und der Kreisstadt Dietzenbach einen Corona-Impftag.

Dies ist nach dem 1. August, dem 5. September und dem 12. Dezember des vergangenen Jahres die vierte, großangelegte Sonderimpfaktion in den Räumlichkeiten des Dietzenbacher Capitols, Europaplatz.

Das Angebot richtet sich an Erwachsene und Jugendliche. Dietzenbach „krempelt die Ärmel hoch“ für Erstimpfungen, Zweitimpfungen, Kreuzimpfungen und auch Boosterimpfungen. Eine Krankenversichertenkarte ist bitte mitzubringen.

Gestartet wird ab 09.30 Uhr. Es stehen insgesamt rund 1.000 Impfdosen der Hersteller BioNTech, Moderna und Johnson & Johnson bereit. Boosterimpfungen sind gemäß den geänderten rechtlichen Rahmenbedingungen und wissenschaftlichen Einschätzungen nach drei Monaten möglich, wenn zuvor Moderna, BioNTech oder AstraZeneca verimpft wurde. Bei Johnson & Johnson kann bereits nach vier Wochen die Auffrischungsimpfung erfolgen.

Online-Terminvergabe

Corona Impung
Corona Impung

Aufgrund der sehr guten Erfahrungen wird die Koordination erneut über Terminvergaben laufen. „Dieses Vorgehen bietet den Vorteil, dass vor Ort keine langen Warteschlangen zu erwarten sind und die Impfung für jeden einzelnen rasch über die Bühne geht“, erklärt der Initiator Muzafar M. Bajwa MSc. Termine sind ab jetzt buchbar.

Interessierte gelangen über die eigens eingerichtete Homepage https://impfaktion-dietzenbach.de zum Modul, in dem ein Termin vereinbart werden kann.

„Wir bleiben weiterhin am Ball, um das Mittel gegen die Pandemie, die Impfungen, voranzutreiben“, sagt Bürgermeister Dr. Dieter Lang. Er appelliert an die Dietzenbacherinnen und Dietzenbacher, sich impfen zu lassen und unterstützt die Impfaktion ausdrücklich.

Die gute Verkehrsanbindung gewährleistet eine optimale Erreichbarkeit des Impfortes. Geparkt werden kann direkt auf dem großen Rathaus-Parkplatz (Offenbacher Straße 11) - am Sonntag kostenfrei. Auch die S-Bahn Station Mitte ist fußläufig erreichbar. Das Dietzenbacher Capitol bietet zudem großzügige Räume und Barrierefreiheit.

Dr. Lang zeigt sich auch zufrieden, dass an verschiedenen anderen Orten in der Stadt an unterschiedlichen Tagen Impfaktionen angeboten wurden, wie beispielsweise bei der ProArbeit, im Göpferthaus, in Glaubensgemeinschaften oder im Seniorenzentrum Steinberg.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken