Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 / 373-360
Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
RSS-Feed abonnieren
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach
RSS-Feeds der Kreisstadt Dietzenbach abonnieren und immer gut informiert sein

Wenn Sie keine Mitteilungen mehr verpassen möchten, nutzen Sie unseren RSS-Feed

Mehr Informationen und weitere RSS-Feeds finden Sie hier


Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
 

Pressemitteilungen






„Wir sind Dietzenbach“ – die Kreisstadt sauberhaft

Ergebnis vom letzten Jahr noch getoppt

Sauberhaftes Dietzenbach
Sauberhaftes Dietzenbach
Sauberhaftes Dietzenbach
Die am 13. März 2010 zum fünften Mal durchgeführte Müllsammelaktion „Sauberhaftes Dietzenbach“ kann wieder als großer Erfolg gewertet werden, noch mehr Helfer waren unterwegs und somit wurde das schon herausragende Ergebnis des letzten Jahres noch getopt. Wie die Abfallwirtschaft der Städtischen Betriebe Dietzenbach mitteilt, wurden rund 20 Kubikmeter (Vorjahr 15 cbm) Restmüll (z.B. Papier, Dosen, Flaschen, Kunststoff usw.) und ca. 8 Kubikmeter (Vorjahr 4,5 cbm) Sperrmüll (z.B. Holz, Polstermöbel, Fahrräder usw.) im Stadtgebiet und in der Gemarkung eingesammelt.

33 Gruppen aus Vereinen, Parteien, Kirchengemeinden und Glaubensgemeinschaften sowie Anwohner- und Nachbarschaftsgruppen waren mit ca. 575 gemeldeten Teilnehmern (2009 – 540 und 2008 - 400) in 25 Reinigungsbezirken unterwegs. So viele Bezirke konnten noch nie vergeben werden.

Bürgermeister Jürgen Rogg, aktiv als Müllsammler unterwegs, ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden und bedankt sich nochmals bei allen Akteuren. „Die Dietzenbacherinnen und Dietzenbacher haben wieder eindrücklich gezeigt: sie sind aktive Bürger ihrer Stadt und packen mit an. Es ist wichtig, dass wir gemeinsam aktiv sind und uns dafür einsetzen, unser Stadtbild zu verbessern. Auch wenn in diesem Jahr die Müllmenge wieder zugenommen hat, die gesammelt wurde, so ist unsere Aktion auf jeden Fall positiv zu bewerten. Wenn mehr Sauberfrauen und Saubermänner unterwegs sind und in mehr Bezirken gesammelt wird, dann muss auch zum Schluss der gesammelte Müllberg größer sein“ so der Bürgermeister beim Dank an die Müllsammler beim gemeinsamen Mittagessen im Bürgerhaus.

Putzaktion 2010
Gruppenfoto vor dem großen Einsatz
Die Spessartviertel-Mannschaft

Ebenfalls als aktiver Unterstützer unterwegs war der Erste Stadtrat Dietmar Kollmer, der die fast 200 Helfer mit über 60 Kindern unterstützte, die im Innenohr und der Rodgaustraße unterwegs waren oder dort reinigten. „ Mich beeindrucken die vielen Kinder und Jugendlichen, die heute unterwegs waren und geholfen haben. Das lässt auf ein verändertes Bewusstsein hoffen. Die vielen Dietzenbacherinnen und Dietzenbacher aus anderen Ländern und Kulturen, die hier gemeinsam mit Hand angelegt haben zeigen, wie weit der Gedanke der Integration und Identifikation mit Dietzenbach entwickelt ist.“ Der besondere Dank des Bürgermeisters ging auch an eine Mitarbeiterin der Städtischen Betriebe.

Putzaktion 2010
Der traditionelle Abschluss jeder Putzaktion: Das gemeinsame Mittagessen
Zum Abschluss das gemeinsame Mittagessen
Frau Susanne Ahlschläger hatte seit Jahren die Vorbereitung der Putzaktion in ihren Händen. Ihr Aufgaben war es, die Absprachen mit den Gruppen zu treffen, die Reinigungsbezirke zuzuteilen und die Logistik hinter den Kulissen zu organisieren. Diese Aufgaben hat sie immer mit sehr viel Engagement, Übersicht und Akribie erledigt. Sie verlässt jetzt Dietzenbach in Richtung Schwerin, wo sie eine neue Aufgabe wahrnimmt.

Impressionen zur Putzaktion 2010

Putzaktion 2010
Es geht auch ohne Zange!
Putzaktion 2010
Mit vollem Körpereinsatz bei der Sache!
Putzaktion 2010
Putzaktion 2010
Seitenanfang Seite drucken