Inhalt

21.05.: Clean up Dietzenbach – Wir machen was weg!

Sammelaktion geht in die zweite Runde

Handschuhe anziehen, Zange schnappen, Abfallsack packen und ab auf die Straßen: Nach der Premiere im März geht die gemeinsame Sammelaktion “Clean up Dietzenbach – Wir machen was weg!” in die zweite Runde. Diesmal liegt der Fokus auf dem Wingertsberg und Hexenberg.

“Ziel der Aktionstage ist natürlich, die Dietzenbacher Landschaft gemeinsam von Abfall und Unrat zu befreien. Langfristig möchten wir das Bewusstsein für eine saubere Umwelt schärfen sowie für die Themen Ressourcenschutz und die Wichtigkeit von Abfallvermeidung sensibilisieren” erklärt Patrick Komorowski, Projektleiter bei der Abfallwirtschaft. “Letzte Woche hat der Einsatz von rund 350 Kita-Kindern beim Sauberhaften Kita-Tag am 10. Mai gezeigt, wie groß das Interesse an einem sauberen Dietzenbach ist (wir berichteten). 

Hexenberg und Wingertsberg rausputzen

Für die zweite Putzaktion haben sich die Städtischen Betriebe den Wingertsberg und Hexenberg ausgesucht, um diesen Bereich von Abfall und Unrat zu befreien.

Am Samstag, den 21. Mai um 09:30 Uhr geht es deshalb auf dem Wingertsberg sowie im Hexenberg weiter. Treffpunkt ist dieses Mal der Aussichtsturm.

Gesucht werden auch für die zweite Putzaktion Menschen, die sich motiviert am Putz beteiligen. „Eine Anmeldung zur Aktion ist nicht notwendig. Alle, die anpacken wollen, können an dem Tag vorbeikommen und mitmachen” kündigt Herr Komorowski an.  “Wir alle können uns an dem Engagement der Dietzenbacher Kitas ein Beispiel nehmen und selbst aktiv werden im Einsatz gegen die Vermüllung der Landschaft und das achtlose Wegwerfen von Abfällen. Wir freuen uns auf rege Teilnahme am Clean Up” so Herr Komorowski weiter.

Die notwendige Ausstattung wie Handschuhe, Zangen und Abfallsäcke stellen die Städtischen Betriebe zur Verfügung. Zudem wird eine freiwillige Mitarbeitergruppe der Städtischen Betrieben Dietzenbach den gesammelten Unrat aufnehmen und der ordnungsgemäßen Verwertung/Entsorgung zuführen.

Putz mit Tradition

Säuberungsaktionen sind ein fester Bestandteil im Leben der Dietzenbacher Bürgerinnen und Bürger. In den letzten Jahren kamen bei den Aktionen zum Teil über 300 Putzer zusammen und haben gemeinsam das Stadtbild verschönert. Auch in diesem Jahr freuen sich die Städtische Betriebe über rege Teilnahme.