Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Boxprojekt / Gewaltprävention

Herr Hossein Mehranfard
Max-Planck-Straße 9
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 482 57 57
Mobil: 0160 97210753

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Das Boxprojekt findet ihr auch in Facebook

"Vielfalts-Tasche" für die Kita

Frühkindliche Bildung als ein Baustein für mehr Toleranz und Respekt

Kind Kita
Kind Kita
Vielfalt in der Kita

Dietzenbach und Vielfalt, diese beiden Worte gehören seit Jahren zusammen. Vielfalt zeigt sich besonders in den städtischen Kindertageseinrichtungen, in denen über 1.000 Kinder betreut werden. Doch Vielfalt verändert sich und entwickelt sich weiter, sodass thematische Weiterbildungen in diesem Bereich unabdingbar sind.

Die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie und das Hessische Ministerium für  Soziales und Integration stellen hierzu in ganz Hessen insgesamt 100 „ Vielfalts-Taschen" für Fachkräfte aus dem Bereich der Kindertagesbetreuung zur Verfügung. Darin enthalten sind u.a. Fachliteratur und Kinderbücher. Unter dem Motto „Vielfalt in der Tasche" hat sich Dietzenbach erfolgreich als Standort beworben und hat eine aus dem Kontingent ausleihen können.

Integration & Gemeinschaft
Dietzenbach: für ein friedvolles Miteinander
"Baum der Nationen"

Hessens Sozial- und Integrationsminister Kai Klose erläutert: „Wir wollen mit diesem Projekt insbesondere dazu beitragen, dass Trägern, Fachberatungen und Fortbildnerinnen und Fortbildnern in ganz Hessen hilfreiche Materialien und aktuelles Fachwissen rund um das Thema „Vielfalt in der Kindertagesbetreuung“ zur Verfügung stehen.“

Die Vorständin der Karl Kübel Stiftung, Daniela Kobelt Neuhaus, ergänzt: „Der Inhalt der Taschen soll die Einrichtungen und Fachdienste dabei unterstützen, sich vertieft mit dem Thema geflüchtete und zugewanderte Kinder und Familien auseinanderzusetzen und das eigene fachliche Handeln genauer in den Blick zu nehmen".

Erster Stadtrat Dr. Dieter Lang
Erster Stadtrat Dr. Dieter Lang
Erster Stadtrat Dr. Dieter Lang

Dietzenbachs Erster Stadtrat Dr. Dieter Lang begrüßt die Initiative: „Fachkräfte in der frühkindlichen Bildung stehen vor der herausfordernden Aufgabe, eine große Bandbreite an Themen und Fragestellungen abzudecken und kompetent zu begleiten. Ein vielfältiges und multikulturelles Lernen und Zusammenleben ist in den meisten Kitas bereits heute Alltag. Wir freuen uns, dass wir im Fachbereich Soziale Dienste eine „Vielfalts-Tasche" als Leihgabe bis vorerst Ende 2021 erhalten haben.“

Die pädagogische Kita-Fachberaterin der Kreisstadt Dietzenbach, Karin Fiedel, ist überzeugt von der Qualität der Fachliteratur. Jedoch ist eine Tasche für elf städtische Einrichtungen und über 200 Erzieherinnen und Erzieher etwas zu wenig. Aktuell wird daher geprüft, ob man weitere „Vielfalts-Taschen“ dauerhaft erwerben kann, um die Einrichtungen gut ausstatten zu können.

„Der Bedarf ist da. Die Materialien passen hervorragend in die pädagogische Weiterbildungsstrategie der Kreisstadt“, weiß Dr. Lang. Bildung sei der wichtigste Schlüssel für Toleranz und Respekt in der Gesellschaft. „Hier werden wir im tagtäglichen Engagement nicht nachlassen, im Gegenteil. Wir werden es weiter entwickeln und verstärken“, kündigt Dietzenbachs Erster Stadtrat an.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken