Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Umwelt

Frau Carmen Hauser
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Raum: 267 (2.OG)
Tel.: 06074 373-289
Fax.: 06074 373 9 289

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten

Kostenlose Wimmelbücher nun auch für die Schulen

Dietzenbacher Wirtschaft unterstützt Familien

Wimmelbücher für Schulen
Marcel Jung, 1. Vorsitzender des Montessori Campus Dietzenbach und Bürgermeister Jürgen Rogg
Wimmelbücher für Schulen

Dank einer großzügigen Spende des Dietzenbacher Wirtschaftsrates von über 5.000 Euro konnten in den vergangenen, Corona-geplagten Sommerferien verschiedene Ideen zur Freizeitgestaltung vor Ort umgesetzt werden. Nach Abrechnung aller Kosten des damaligen 9 Punkte-Ferien-Programms, unterstützt mit verschiedenen Partnern, sind noch Gelder übrig geblieben.

Diese wurden für den Nachdruck des „Dietzenbacher Wimmelbuches“ investiert, um nun auch die Dietzenbacher Grundschulen kostenfrei damit ausstatten zu können. „Das Wimmelbuch um die Hauptakteure Mayla und Anton wurde bisher so gut verkauf, dass die erste Auflage fast vergriffen ist“, freut sich Bürgermeister Jürgen Rogg und sieht sich von der Beliebtheit dieses Dietzenbacher Originals, gezeichnet von Uschi Heusel, bestätigt.

"wimmeliger Imageträger"

Wimmelbilder-Titel
Wimmelbilder-Titel
"Mayla und Anton"

Sämtliche Kindertagesstätten und Tagesmütter in Dietzenbach wurden dank des bisherigen Verkaufserlöses mit kostenlosen Exemplaren für die pädagogische Arbeit versorgt. „Mit den Geldern des Dietzenbacher Wirtschaftsrats konnten wir das  21x21 cm große Büchlein 500 Mal nachdrucken, um Grundschulen kostenfrei damit auszustatten“, erklärt Rogg.

Marcel Jung, 1. Vorsitzender des Montessori Campus Dietzenbach, freut sich über die bunten Wimmelbücher: „Wir können mit den Kindern dank der liebevoll gezeichneten Bilder die Stadt noch einmal mit einem ganz anderen Blickwinkel erkunden. Die Vielzahl an kleinen Geschichten in den Bildern bringt Dietzenbach nochmals spielerisch näher, auch den Kindern und Familien, die nicht in der Kreisstadt und dem direkten Umland wohnen“, so Jung.

„Das Buch ist ein wimmeliger Imageträger, der viele Kinder und auch deren Eltern in den Bann zieht“, so Rogg. Weitere Infos zum Buch gibt es unter: www.dietzenbach.de/wimmelbilder.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken