Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Umwelt

Frau Carmen Hauser
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Raum: 267 (2.OG)
Tel.: 06074 373-289
Fax.: 06074 373 9 289

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten

Web-Kita: Neues Onlineportal ist gestartet

Digitalisierung bringt Vorteile für Eltern und Verwaltung

Kita Online-Portal
Ein mehrköpfiges, fachbereichsübergreifendes Projektteam hat mit viel Engagement die neue Software integriert. Melissa Mohs von der Kita-Verwaltung erläutert Bürgermeister Jürgen Rogg und Ersten Stadtrat Dr. Dieter Lang die Benutzeroberfläche und Prozesse, die im Hintergrund die Verwaltungsarbeit digitaler und effizienter gestalten.

Seit dem 08. Februar 2021 steht den Eltern in der Kreisstadt Dietzenbach das neue Kita-Onlineportal zur Verfügung. Es bringt viele Vorteile mit sich und ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Nach einem kurzen Anmeldeverfahren per E-Mail-Adresse, können Eltern über einen Internetbrowser einen Kita-Platz für ihre Kinder vormerken und zusätzlich viele weitere Informationen rund um die Betreuung und die einzelnen Einrichtungen abrufen. „Dieser Online-Service ist 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche verfügbar und verbessert den Service und die Transparenz für die Eltern“, erklärt Erster Stadtrat Dr. Dieter Lang.

So können über das Kita-Onlineportal Kinder für städtische Einrichtungen vorgemerkt oder bestehende Betreuungszeiten angepasst werden. Der Gang ins Rathaus entfällt. Auch die Betreuungsverträge und weitere Dokumente sowie aktuelle Informationen sind von nun an digital für die Eltern ersichtlich, übersichtlich gestaltet und erfüllen natürlich die Regelungen des Datenschutzes.

Kita-Platz-Anmeldung jetzt per Maus-Klick

Logo Kita-Onlineportal
Logo Kita-Onlineportal
Logo Kita-Onlineportal

Auch für die Stadtverwaltung bringt das Kita-Onlineportal intern Vorteile und Einsparungspotenziale. Durch das neue System werden Hintergrundprozesse in der Verwaltung optimiert und die Kommunikation zwischen dem Rathaus und den elf städtischen Kindertagesstätten vereinfacht sich nicht nur in punkto Platzvergabe deutlich.

„Wir arbeiten stetig daran, die Verwaltungsabläufe innerhalb der Verwaltung zu optimieren und implementieren mehr und mehr digitale Angebote“, erklärt Bürgermeister Jürgen Rogg. „Davon profitieren die Nutzerinnen und Nutzer gleichermaßen wie die Verwaltung“, so Rogg.

Die Eltern, die bereits ein Kind in einer städtischen Einrichtung betreuen lassen, wurden angeschrieben. Sie haben die Möglichkeit ihre vorhandenen Daten mit ihrem Online-Account zu verknüpfen. Eltern, deren Kinder auf der Warteliste stehen, wurden ebenfalls per Brief über die neue Online-Anmeldung informiert. Insgesamt sind knapp 2.000 Briefe verschickt worden. Sie bilden eine Brücke von der analogen Welt hin zum neuen, webbasierten Portal, das unter der Adresse www.kita-dietzenbach.de erreichbar ist.

Die Software „Web-Kita“ wurde von der Firma BOS aus Koblenz entwickelt und ist bereits in Frankfurt und in vielen Kommunen des Landkreises Offenbach im Einsatz. Die Anschaffung des Portals wird durch Mittel aus dem Programm „Starke Heimat Hessen 2020“ gefördert“.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken