Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Abteilung Personal

Frau Carolin Weitz
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Raum: 313 (3. OG)
Tel.: 06074 373-203
Fax.: 06074 373 9 203

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2019
Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2019
Noch mehr Angebote
Logo der Stadtwerke GmbH
Logo der Stadtwerke GmbH
Stadtwerke Dietzenbach
Weitere Stellen für Auszubildende bietet die Stadtwerke GmbH

Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Thorben Klein an der Kamera
Kameraführung

In der Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik im Dietzenbacher Capitol lernt man das Auf- und Abbauen, sowie das Bedienen von technischen Betriebsmitteln, wie Scheinwerfer, Lautsprecher, Projektoren etc. Ebenso ist ein Bestandteil der Ausbildung das Stellen von Tischen und Stühlen für die jeweiligen Events, sowie für Tagungen in den fünf Tagungsräumen des Capitols, in dem fast täglich Veranstaltungen stattfinden.

In der Veranstaltungstechnik gibt es verschiedene Gewerke, die wesentlichen Bereiche sind Licht-, Ton-, Bühnen- und Medientechnik.

Bereich Licht:

Im Bereich Licht lernt man den Auf-und Abbau der verschiedenen Scheinwerfer, sowie deren Ansteuerung und Bedienung über Lichtpulte (bei uns MA Lighting 2 Light).

Bei vielen Veranstaltungen im großen Saal (z.B.: Hochzeiten oder Weihnachtsfeiern) entwirft man ein eigenes Lichtkonzept, um eine schöne Ambiente-Beleuchtung zu erzielen. Hierbei ist es wichtig möglichst passende Farben und Positionen zu wählen, damit die Gäste sich wohl fühlen.


Auch das richtige Verlegen und Abkleben von Kabeln die gelegt werden ist wichtig, damit keine Gefahrenquellen entstehen.


Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist das richtige Ausleuchten von Künstlern auf der Bühne. Hierbei ist die Wahl des Winkels sowie der richtigen Scheinwerfer entscheidend. Der Künstler darf weder geblendet werden, noch darf es ungünstige Schattenwürfe geben. 

Mischpult Bühne
Mischpult Bühne

Bereich Ton:

Im Bereich Ton lernt man wie man verschiedene Instrumente richtig mikrofoniert werden. Oder zum Beispiel einen Redner richtig abmischt um eine bestmögliche Sprachverständlichkeit zu erzielen. Das Auf- und Abbauen von Mobilen Beschallungsanlagen zählt auch mit dazu. Die Beschallungsanlage in unserem Saal ist festinstalliert, diese Besteht aus einem Line Array von db Technologies und das Pult ist ein Digitalpult von Allen&Heath und zwar die GLD 80.

Bereich Bühnentechnick:

In der Bühnentechnik wird einem näher gebracht, wie man Bühnenpodeste und Tribünen richtig aufbaut und sichert, sodass niemand abstürzen kann. Außerdem lernt man, wie man Traversen-Systeme richtig aufbaut und sichert. Im Capitol selber gibt es eine feste Bühne, sowie einen Traversenkranz, der in der Decke installiert ist. Daher baut man oft nur kleine Bühnen für Schlagzeuge. Bei Open-Air Veranstaltungen bauen wir unsere Trailerbühne auf.

Mischpult
Mischpult

Bereich Medien:

Unter den Bereich Medien fällt größtenteils das Auf- und Abbauen von Beamern für Präsentationen.

Berufsschule:

Unsere Berufsschule befindet sich in Wiesbaden. Dort werden alle theoretischen Inhalte der Ausbildung vermittelt. Zusätzlich zu den Gewerken werden die Schwerpunkttehmen Elektrotechnik und Sicherheit bei Veranstaltungen behandelt.

Kompetenzen:

Man selbst sollte kreativ, belastbar und Teamfähig sein. Auch sollte man sich bewusst sein, dass das Tische und Stühle stellen zu jeder Veranstaltung im Capitol dazu gehört.

Vorteil des Capitols ist es, dass man auch schon im ersten Lehrjahr an einem Pult sitzt, was in größeren Betrieben oft erst teilweise im 3.Lehrjahr der Fall ist.

Allgemein fühlen wir uns Azubis hier sehr wohl und genießen die Vielfältigkeit des Capitols, von Tagungen über Hochzeiten und Partys bis hin zu Open-Air-Festivals. Auch ist es sehr cool, Künstler näher kennenzulernen und deren technische Wünsche anzupassen.

Seitenanfang Seite drucken