Hilfsnavigation

Volltextsuche


Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
SEPA-Verfahren

SEPA-Verfahren
SEPA bei der Stadtverwaltung
Fragen & Antworten hier 
Landtagswahl 2018

Briefwahl
Briefwahl
Briefwahl beantragen
Beantragen Sie Ihre Unterlagen zur Briefwahl direkt im Internet. Mehr Informationen finden Sie hier 
Wir sind für Sie da!

Stadtverwaltung Dietzenbach
Stadtverwaltung Dietzenbach
Stadtverwaltung Dietzenbach
Die Stadtverwaltung Dietzenbach steht Ihnen als kompetenter Dienstleister gerne für Ihre Anliegen zur Verfügung. mehr 
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Was erledige ich wo?

Verwaltungsarbeit mit Büromaterial
Büromaterial ist für die Arbeit in der Verwaltung unerlässlich.
Verwaltungsarbeit
Sie suchen für eine bestimmte Leistung den richtigen Ansprechpartner? Dann nutzen Sie doch bitte unser Informationsystem. mehr 
 
Unser Wetter
zur Webcam

Bürgerreise in die chinesische Partnerstadt

15-köpfige Delegation reist vom 26. März bis 05. April nach Kunming

Kunming
Das neue Geschäftsviertel von Kunming (wikipedia)
Kunming
Vom 26. März bis zum 05. April 2018 reist eine Dietzenbacher Delegation in die chinesische Freundschaftsstadt Kunming.

Die inhaltliche Tiefe der Kooperation zwischen Dietzenbach und Kunming wird in diesem Jahr um zwei weitere Themenbereiche ergänzt und auf eine neue Ebene gebracht. Erstmals seit der Vertragsunterzeichnung beider Städte im Jahr 2011, in der sich beide für eine freundschaftliche, wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit offiziell ausgesprochen haben, findet eine Bürgerreise statt.

Diese wird der fünfte offizielle Besuch der beiden Städte sein. Bisher gab es zwei Delegationsreisen von Dietzenbach aus nach Kunming und ebenso viele von Kunming in die Kreisstadt. Die ersten persönlichen Kontakte und Besuche förderten vorrangig die wirtschaftliche Zusammenarbeit und den kulturellen, künstlerischen Austausch.

Austausch auf kultureller, gesellschaftlicher und schulischer Ebene

The Billdoard von Luo Xu
Luo Xu - The Billboard, Installation, Stahl 105 x 250 x 80 cm, 5 Stücke, 2011
The Billboard, 2011 von Luo Xu

Viele werden sich noch an die eindrucksvolle Ausstellung im Jahr 2013 erinnern. Damals präsentierte der chinesische Ausnahmekünstler Luo Xu im Dietzenbacher Rathaus seine übergroßen, expressiven Skulpturen und Werke. Eines seiner Bilder schmückt auch heute noch den Eingangs- und Empfangsbereich.

Die diesjährige Reise in die Freundschaftsstadt, die in der Provinz Yunnan im Südwesten des Landes liegt, steht einerseits erneut unter dem Fokus von Kunst und Kultur, jedoch auch erstmalig konkret im Blickwinkel der Bildung sowie des gesellschaftlichen Austausches seitens der Bevölkerung.

Stellvertretend für den Bürgermeister wird diesmal der Erste Stadtrat Dr. Dieter Lang die Delegationsleitung der Reise übernehmen. Passend zur Intension der Reise wird neben dem Initiator der Partnerschaft, Norbert Kern auch Schulleiter Hans Peter Löw, die Künstlerin und Cartoonistin Uschi Heusel sowie Dietzenbacher Bürgerinnen und Bürger an der Reise teilnehmen.

Das siebte Jahr seit der Vertragsunterzeichnung

Chinareise
Chinareise
Kooperationsvertrag mit Kunming

Während Löw die Möglichkeiten eines Schüleraustauschprogrammes zwischen Kunming und Dietzenbach eruieren wird, präsentiert Heusel ihre Werke im Rahmen einer Ausstellung. Dabei wird die bekannte Künstlerin natürlich auch die Cartoon- und Kunstratte „Ludwig“ im Gepäck haben.

„Ich wünsche der Delegation viel Erfolg“, gibt Bürgermeister Jürgen Rogg der fünfzehnköpfigen Reisegruppe mit auf den Weg. „Auch wenn ich selbst diesmal nicht dabei bin, freue ich mich sehr über die Bürgerreise. Die Ausstellung von Uschi Heusel wird ein echtes Highlight sein. Durch die ersten Gespräche mit dem Schulamt 2017 in Kunming konnten wir den Grundstein für neue Gespräche über einen Schüleraustausch legen. Mit Schulleiter Hans Peter Löw haben wir einen hochrangigen und erfahrenen Vertreter mit in Kunming.“, so Rogg weiter.

„Es freut mich, dass durch das Engagement von Norbert Kern diese erste Bürgerreise stattfinden kann und hoffe, dass noch weitere Besuche von Dietzenbachern in Kunming folgen werden, um die Freundschaft zu vertiefen und auszubauen“, kommentiert Lang.

Seitenanfang Seite drucken