Hilfsnavigation

Volltextsuche


Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
SEPA-Verfahren

SEPA-Verfahren
SEPA bei der Stadtverwaltung
Fragen & Antworten hier 
Wir sind für Sie da!

Stadtverwaltung Dietzenbach
Stadtverwaltung Dietzenbach
Stadtverwaltung Dietzenbach
Die Stadtverwaltung Dietzenbach steht Ihnen als kompetenter Dienstleister gerne für Ihre Anliegen zur Verfügung. mehr 
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Was erledige ich wo?

Verwaltungsarbeit mit Büromaterial
Büromaterial ist für die Arbeit in der Verwaltung unerlässlich.
Verwaltungsarbeit
Sie suchen für eine bestimmte Leistung den richtigen Ansprechpartner? Dann nutzen Sie doch bitte unser Informationsystem. mehr 
 
Unser Wetter

B 459 / L 3001: Bauarbeiten an der Velizystraße

Pressemitteilung von Hessen Mobil

Kreuzung Vélizystraße & Offenbacher Staße
Foto vom Juni 2016
Kreuzung Vélizystraße & Offenbacher Staße

[PM vom 30.05.2018]

Mit Beginn der Sommerferien am 25.06.2018 starten die Bauarbeiten am Kreuzungsbereich B 459 (Velizystraße) und L 3001 (Offenbacher Straße) in Dietzenbach.

Die Baumaßnahme ist ein Gemeinschaftsprojekt von Hessen Mobil, der Stadt Dietzenbach und den Stadtwerken Dietzenbach.

Die Fahrbahn an diesem Knotenpunkt ist stark beschädigt und weist Spurrillen auf. Deshalb ist ein grundhafte Erneuerung notwendig, wobei die Fahrbahn ca. 60 cm abgetragen wird und anschließend neu aufgebaut werden muss.

Neue Bushaltestellen und bessere Wegeführung für Radfahrer

Stadtbus
Stadtbusverkehr in Dietzenbach
Stadtbus

Darüber hinaus umfasst ein Teil der Arbeiten die Erneuerung des Entwässerungskanals für die Stadtwerke Dietzenbach auf einer Länge von ca. 200 Metern. Dies verlängert die Bauzeit entsprechend.

Außerdem entstehen im Nahbereich der Kreuzung vier neue Bushaltestellen, zudem werden die Wegeführungen für Radfahrer und Fußgänger optimiert. Ursprünglich war geplant, diese Arbeiten bereits im Jahr 2015 durchzuführen. Diese Planung wurde jedoch verworfen, um zusätzliche Belastungen für Dietzenbach zu vermeiden, da in diesem Zeitraum eine Großbaustelle auf der A 3 eingerichtet war.

Drei Bauphasen sind geplant

Verkehrsmeldungen
Achtung - Verkehrsmeldung
Achtung - Verkehrsmeldung

Der jetzt anstehenden Baumaßnahme ist ein umfangreicher mehrmonatiger Abstimmungsprozess mit allen Beteiligten zum zeitlichen Ablauf und der Verkehrsführung während der Bauarbeiten vorausgegangen.


Demnach sieht der Bauablauf drei Bauphasen vor, deren Planung sich auf Grund der hohen Verkehrsbelastung an diesem Knotenpunkt äußerst komplex gestaltete.

Zunächst wird in der ersten Bauphase am westlichen Teil der Kreuzung in beiden Fahrtrichtungen gearbeitet. Hierfür ist eine Vollsperrung unvermeidlich, weshalb diese erste Bauphase in der verkehrsärmeren Zeit der hessischen Sommerferien durchgeführt wird, um die Belastung für die Verkehrsteilnehmer möglichst zu minimieren.

HessenMobil
HessenMobil

In der zweiten Bauphase, ab dem Ende der Sommerferien bis voraussichtlich Anfang September, und in der dritten Bauphase im September und Oktober, werden dann Arbeiten am östlichen Teil der Kreuzung durchgeführt. In diesen beiden Phasen sind lediglich Teilsperrungen vorgesehen. Während der gesamten Baumaßnahme wird eine großräumige Umleitung für den Schwerverkehr eingerichtet, für alle anderen Verkehrsteilnehmer stehen innerörtlich kleinräumige Umleitungen zur Verfügung.

Umleitungen betreffen auf Radfahrer und Fußgänger

Auch Fußgänger und Radfahrer müssen aus Sicherheitsgründen umgeleitet werden. Hessen Mobil wird zeitnah zu jeder Bauphase nochmals über den Fortgang der Arbeiten und die damit verbundenen Umleitungen informieren.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme betragen rund 1,7 Millionen Euro und werden gemeinsam vom Bund, der Stadt Dietzenbach und den Stadtwerken Dietzenbach getragen.

Aktuelle und weiterführende Informationen gibt es unter: www.dietzenbach.de/baustellen

Ihr Klick zum Open-Air-Kino


Seitenanfang Seite drucken