Hilfsnavigation

Volltextsuche


Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
SEPA-Verfahren

SEPA-Verfahren
SEPA bei der Stadtverwaltung
Fragen & Antworten hier 
Wir sind für Sie da!

Stadtverwaltung Dietzenbach
Stadtverwaltung Dietzenbach
Stadtverwaltung Dietzenbach
Die Stadtverwaltung Dietzenbach steht Ihnen als kompetenter Dienstleister gerne für Ihre Anliegen zur Verfügung. mehr 
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Was erledige ich wo?

Verwaltungsarbeit mit Büromaterial
Büromaterial ist für die Arbeit in der Verwaltung unerlässlich.
Verwaltungsarbeit
Sie suchen für eine bestimmte Leistung den richtigen Ansprechpartner? Dann nutzen Sie doch bitte unser Informationsystem. mehr 
 
Unser Wetter
zur Webcam

Neu: die Abfall-App mit individuellen Abfuhrplan

bürgerorientiertes Serviceangebot der Städtischen Betriebe

Logo Abfall-App
Logo Abfall-App
Logo Abfall-App

Es ist ein weiterer Schritt im Rahmen eines bürger- und serviceorientierten Angebotes: „DieAbfallApp“ unterstützt seit Neuestem die Bewohner der Kreisstadt in ihrer individuellen Planung der Müllentsorgung. Initiiert hat die App die Abfallwirtschaft der Städtischen Betriebe. Angeboten wird darüber hinaus ein individueller Abfuhrplan (online), mit der Möglichkeit, liegenschaftsbezogene Einstellungen festzulegen.

müllfahrzeug
müllfahrzeug

Die kostenfreie Abfall-App läuft komfortabel auf den beiden Betriebssystemen Android und iOS. „Unser Abfallkalender in Papierform ist im Ort fast schon Kult und funktioniert gut, aber wir wollten auch für die Nutzer der neuen Medien ein Portal schaffen“, sagt Markus Krallinger, Abteilungsleiter Abfallwirtschaft.

So seien die App und der online verfügbare individuelle Abfuhrplan als zusätzliche Infoquellen zum gedruckten Dietzenbacher Abfallkalender zu betrachten. Die App erinnert unter anderem zuverlässig an Abfuhrtermine, damit die Tonne rechtzeitig auf die Straße kommt.

„Es ist ein sehr serviceorientiertes Angebot, denn es sind auch eventuelle Terminverschiebungen extra in Rot gekennzeichnet, etwa aufgrund von Feiertagen“, berichtet Krallinger. Dabei bieten beide Anwendungen eine Darstellung, die jeweils auf die individuelle Liegenschaft bezogen ist. Nach Eingabe der Liegenschaftsadresse erscheinen übersichtlich angeordnet die nächsten Abfuhrtermine für Restabfall, Bioabfall, Altpapier, den Gelben Sack, Grün- Gartenabfall und die Weihnachtsbäume. „Ich weiß so bereits auf den ersten Blick die Abfuhrdaten und brauche auch nicht mehr nachzusehen, zu welchem Bezirk oder welcher Sammeltour die Liegenschaft zugeordnet wurde“, so der Abteilungsleiter.

Abfallkalender in Papierform bleibt

Wer nicht auf ein Papierformat verzichten möchte, erhält die Informationen noch komfortabler. Unter www.dietzenbach.de/abfallkalender wird nach Eingabe der Daten für den individuellen Abfuhrplan ein adressbezogener Abfallkalender in DIN-A4-Größe als PDF-Format generiert und kann direkt über einen entsprechenden Button ausgedruckt werden.

Da auf dem adressbezogenen Online-Abfallkalender ebenfalls alle wichtigen abfallwirtschaftlichen Informationen zu finden sind, ist davon auszugehen, dass in den nächsten Jahren der bekannte jährliche „Dietzenbacher Abfallkalender“ in gedruckter Form deutlich weniger nachgefragt werden wird.

Besonders hilfreich ist „DieAbfallApp“ auch in der jetzigen Ferienzeit. Ob bei der Entspannung zu Hause oder am Urlaubsort: Gerne wird die Mülltonne mal vergessen. Dabei gilt für die Mitarbeiter des Entsorgungs-Service bei den Stadtwerken nach wie vor der während des ganzen Jahres übliche Rhythmus. Sie gehen auf Abfalltour in den privaten und gewerblichen Liegenschaften, leeren die Tonnen, sammeln den Sperrmüll und entsorgen den Unrat aus den öffentlichen Abfallkörben. Werden die Tonnen nicht rechtzeitig rausgestellt, können die Mitarbeiter sie keinesfalls später einfach abholen. Eine erneute Anfahrt würde nicht nur zu viel Zeit kosten, sondern auch den Abfuhrplan stören. Daher erinnert das Team des Entsorgungsservice daran, dass die Abfalltonnen oder der Sperrmüll am Tag der Abholung bis spätestens 6 Uhr bereitgestellt sein müssen.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken