Hilfsnavigation

Volltextsuche


Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
SEPA-Verfahren

SEPA-Verfahren
SEPA bei der Stadtverwaltung
Fragen & Antworten hier 
Wir sind für Sie da!

Stadtverwaltung Dietzenbach
Stadtverwaltung Dietzenbach
Stadtverwaltung Dietzenbach
Die Stadtverwaltung Dietzenbach steht Ihnen als kompetenter Dienstleister gerne für Ihre Anliegen zur Verfügung. mehr 
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Was erledige ich wo?

Verwaltungsarbeit mit Büromaterial
Büromaterial ist für die Arbeit in der Verwaltung unerlässlich.
Verwaltungsarbeit
Sie suchen für eine bestimmte Leistung den richtigen Ansprechpartner? Dann nutzen Sie doch bitte unser Informationsystem. mehr 
 
Unser Wetter
zur Webcam

Illegale Reifenentsorgung in Dietzenbach

Wer hat etwas mitbekommen?

Reifen illegal entsorgt
Reifen illegal entsorgt
Reifen illegal entsorgt

Am Ende zahlt die Allgemeinheit: Illegale Müllablagerungen verursachen aufwendige Entsorgungsmaßnahmen, die teuer bezahlt werden müssen. Dies ist der Fall bei einem aktuellen Beispiel im Süden der Kreisstadt wo jüngst Autoreifen entsorgt wurden.

Dreimal mussten die Kolleginnen der Mobile Einsatzgruppe (MEG) der Städtischen Betriebe ausrücken, um insgesamt über 200 Reifen einzusammeln. Denn in der letzten Woche (34. KW) wurden zweimal 70 Reifen im Bereich der Alfred-Nobel-Straße sowie einmal erneut über 70 Reifen  im  Zufahrtsbereich zum Angelweiher unzulässig entsorgt. Die Polizei ist informiert.

Stadtpolizei
Stadtpolizei
Stadtpolizei

Nicht jede illegale Müllablagerung sei indes auf die Dietzenbacher Bevölkerung zurückzuführen. So gab es schon Einwohner aus anderen Kommunen, oft auch Kleinstunternehmer im Baugewerbe, die sich die Entsorgungskosten sparen wollen, so die Erfahrung aus vergangenen Mülldelikten.

Um die Täter zu finden, die widerrechtlich ihren Müll in der Gegend abladen, ist die Kreisstadt Dietzenbach auf Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen. „Jeder Hinweis hilft uns und wir bitten darum, entsprechende Beobachtungen zu melden“, heißt es aus dem Ordnungsamt. Hinweise können unter der Telefonnummer 06074 373 253 mitgeteilt werden.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken