Hilfsnavigation

Volltextsuche


Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
SEPA-Verfahren

SEPA-Verfahren
SEPA bei der Stadtverwaltung
Fragen & Antworten hier 
Wir sind für Sie da!

Stadtverwaltung Dietzenbach
Stadtverwaltung Dietzenbach
Stadtverwaltung Dietzenbach
Die Stadtverwaltung Dietzenbach steht Ihnen als kompetenter Dienstleister gerne für Ihre Anliegen zur Verfügung. mehr 
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Was erledige ich wo?

Verwaltungsarbeit mit Büromaterial
Büromaterial ist für die Arbeit in der Verwaltung unerlässlich.
Verwaltungsarbeit
Sie suchen für eine bestimmte Leistung den richtigen Ansprechpartner? Dann nutzen Sie doch bitte unser Informationsystem. mehr 
 
Unser Wetter
zur Webcam

Illegale Reifenentsorgung in Dietzenbach geht weiter

500,- Euro Belohnung. Wer hat etwas am 05. November gesehen?

Reifen illegal am Angelweiher entsorgt
Reifen illegal am Angelweiher entsorgt
Reifen illegal entsorgt

Die illegale Reifenentsorgung im großen Stil geht weiter. Seit Mitte August 2019 sind über 1.200 Reifen in der Dietzenbacher Natur - vorwiegend im Bereich des Gewerbegebietes Süd - Angelweiher, entsorgt wurden.

Aktuell richtet sich die Stadtpolizei hilfesuchend an Spaziergänger, Radfahrer, Jogger und Co., die am Dienstag, 05. November in der Zeit von 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr an der Zufahrt zum Angelweiher, Nähe Alfred-Nobel-Straße, unterwegs gewesen sind. Denn genau in diesem Zeitraum wurden erneut 70 Reifen illegal und für die Allgemeinheit kostspielig entsorgt. Da die Reifenanzahl in der Regel um die 50 Stück sind, ist davon auszugehen, dass ein Liefer- oder Pritschenwagen das Tatfahrzeug ist. Polizei, Stadtpolizei und die Städtischen Betriebe stehen im engen Austausch zu den Vorfällen.

Nachdem die Situation sich so entwickelte, hat die Stadt für sachdienliche Hinweise, die zur Identifizierung der Umweltsünder führen, eine Belohnung in Höhe von 500,00 Euro ausgesetzt. Hinweise nimmt die Stadtpolizei Dietzenbach per E-Mai stadtpolizei@dietzenbach.de oder telefonisch unter 06074 373 - 333 sowie die Polizeistation Dietzenbach unter 06074 – 83 70 entgegen.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken