Hilfsnavigation

Volltextsuche


Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
SEPA-Verfahren

SEPA-Verfahren
SEPA bei der Stadtverwaltung
Fragen & Antworten hier 
Wir sind für Sie da!

Stadtverwaltung Dietzenbach
Stadtverwaltung Dietzenbach
Stadtverwaltung Dietzenbach
Die Stadtverwaltung Dietzenbach steht Ihnen als kompetenter Dienstleister gerne für Ihre Anliegen zur Verfügung. mehr 
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Was erledige ich wo?

Verwaltungsarbeit mit Büromaterial
Büromaterial ist für die Arbeit in der Verwaltung unerlässlich.
Verwaltungsarbeit
Sie suchen für eine bestimmte Leistung den richtigen Ansprechpartner? Dann nutzen Sie doch bitte unser Informationsystem. mehr 
 
Unser Wetter
zur Webcam

Virtueller Rundgang durch die ARTig 2020

Am heimischen Rechner durch die Kunstausstellung

ARTig 2020
Aufgrund der Corona-Pandemie musste die ARTig 2020 leider abgesagt werden. Ömer Sabry (Framestorm Media) erstellt daher im Auftrag der Kreisstadt Dietzenbach einen virtuellen Rundgang durch die Kunstausstellung.
ARTig 2020 - Virtueller Rundgang

Eigentlich sollte die diesjährige ARTig vom 13. bis 15. März im Dietzenbacher Capitol stattfinden.

Das Team der städtischen Veranstaltungsplanung hatte alles organisiert und bis zuletzt darauf gehofft, dass die Kunstausstellung wie geplant durchgeführt werden kann. Zu der Zeit waren die Ausmaße der Einschränkungen aufgrund des Coronavirus noch nicht in der Form absehbar. Die zunehmende Verbreitung Virus hat letztendlich jedoch keine andere Wahl gelassen, als die ARTig 2020 kurzfristig abzusagen.

ARTig fertig aufgebaut, aber ohne Besucher

ARTig 2020
Aufgrund der Corona-Pandemie musste die ARTig 2020 leider abgesagt werden. Die Künstler*innen haben sich dennoch zu einem gemeinsamen Gruppenfoto aufgestellt.
Künstler*innen der ARTig 2020

Es war eine der ersten Veranstaltungen, die im Zuge von Corona-Zeiten abgesagt wurde. Dies war am frühen Freitagvormittag, des eigentlichen Eröffnungstages. Daher hatten alle Künstlerinnen und Künstler bereits ihre Werke aufgebaut oder aufgehängt.

Die ARTig 2020 war startklar. Die Kunstschaffenden waren bereit für die Gäste. Doch den Kunstinteressierten musste der Zugang verwehrt bleiben.

Dennoch hatte Bürgermeister Jürgen Rogg alle Künstler am Freitagabend in das Dietzenbacher Capitol eingeladen.

„Ich bedauere diese Entscheidung zur Absage unserer ARTig sehr“, erklärte Bürgermeister Rogg. „Sie alle haben wieder wunderbare Kunstwerke erstellt, die der Öffentlichkeit unbedingt gezeigt werden sollten. Doch jetzt gilt es verantwortungsvoll zu handeln.“. Nur zur Erinnerung: am 13. März gab es noch keine flächendeckenden Veranstaltungsverbote,  Schul- und Kitaschließungen oder drastische Ausgangsbeschränkungen.

Positive Nachrichten: Sonderausstellung & Virtueller Rundgang

Rogg konnte jedoch auch zwei positive Botschaften übermitteln. Einerseits wird die Sonderausstellung – Motto: "Dietzenbach - eine junge Stadt wird 800 Jahre" - im Rahmen des diesjährigen Jubiläumsjahres voraussichtlich noch zu sehen sein.

Andererseits wird die Idee aus der Verwaltung realisiert, sodass die Ausstellung online angeboten wird. Die ARTig 2020 ist nun als virtueller Rundgang erlebbar. Damit geht die Verwaltung neue und innovative Wege. Ralf Spiegel von der Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit hat mit dem Dietzenbacher Filmemacher Ömer Sabry (www.framestormmedia.de) schnell einen professionellen Partner gewinnen können, um die Digitalisierung einer ganzen Ausstellung umzusetzen.

Besuche ohne Ansteckungsgefahr

ARTig 2020
Aufgrund der Corona-Pandemie musste die ARTig 2020 leider kurzfristig abgesagt werden. Die Künstler*innen hatten ihre Werke jedoch bereits aufgestellt oder ausgehängt.
Künstler*innen der ARTig 2020

„Seit dem 26. März sind ARTig-Besuche nun ohne Ansteckungsgefahr möglich. In unserer virtuellen Kunstausstellung können sie sich frei bewegen und die hochwertigen Kunstwerke auf sich wirken lassen.“, freut sich der Rathauschef. Allen Beteiligten, die dies ermöglicht haben, gilt ein großer Dank. Die ARTig ist unter www.framestormmedia.de/artig2020 zu finden.

Jedes einzelne Kunstwerk lässt sich durch einen Klick auf das Objekt vergrößert anzeigen. Der Rundgang kann mit dem Desktop-PC oder mit mobilen Endgeräten besucht werden. Bei Mobiltelefonen und Tablets können Sie den G-Sensor nutzen und durch neigen und schwenken, sich durch den Raum navigieren.

Spenden für "Dein Baum für Dietzenbach"

ARTig 2020
Aufgrund der Corona-Pandemie musste die ARTig 2020 leider abgesagt werden. Ömer Sabry (Framestorm Media) erstellt daher im Auftrag der Kreisstadt Dietzenbach einen virtuellen Rundgang durch die Kunstausstellung.
Ömer Sabry, Framestorm Media

Der Besuch der virtuellen Kunstausstellung ist kostenfrei.

Allerdings würde sich der Mediengestalter Ömer Sabry über Spenden für seine Aktion Dein Baum für Dietzenbach freuen.

Der Urdietzenbacher hat diese Spendenaktion nach dem verheerenden Sturm im September 2019 ins Leben gerufen. Mit dem Erlös werden die Bäume ersetzt, die die damals vernichtet wurden.

Möchten Sie Inhalte von Virtuellem Rundgang laden?

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Künstlerinnen und Künstler der ARTig 2020

  • Markus Bechinie (Dietzenbach)
  • Maria Dzwonkowski (Dreieich)
  • Manuela Fritz (Langen)
  • Uschi Heusel (Dietzenbach)
  • Jelena Hild (Dietzenbach)
  • Bozena Höhnova-Nürnberger (Dietzenbach)
  • Sandra Homberg (Dietzenbach)
  • Sonja Janson (Dietzenbach)
  • Dorita Jung (Dietzenbach)
  • Tim Sebastian Körwers (Dietzenbach)
  • Arno Kuchinka (Dietzenbach)
  • Valentina Kvesic (Wiesbaden)
  • Katja Leers-Farr (Heusenstamm)
  • Jelena Macura-Kuhn (Dietzenbach)
  • Arno Müller (Dietzenbach)
  • Wolfgang Mündl (Dietzenbach)
  • Gabriele Pfeifer (Dietzenbach)
  • Jens-Olaf Prießnitz (Dietzenbach)
  • Marianne Ries (Dietzenbach)
  • Elisabeth Schuler (Dietzenbach)
  • Ralf Spiegel (Offenbach)
  • Brigitte Stein (Dietzenbach)
  • Elfi Thalheim (Dietzenbach)
  • Markus Zeller (Dietzenbach)
  • Gisela Zwonar (Dietzenbach)
  • Kunstkurse der Heinrich Mann Schule Dietzenbach & der Rudolf Steiner Schule Dietzenbach
Coronavirus http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken