Inhalt

STADTRADELN: Bürgermeister bietet Stadtrundfahrten an

Radeln und Geschichten rund um Dietzenbach

In diesem Jahr nimmt die Kreisstadt Dietzenbach erstmals am STADTRADELN teil und hofft auf viele Teilnehmende und Radkilometer. Der Aktionszeitraum ist vom 10. bis 30. Juni (www.stadtradeln.de/dietzenbach). Bürgermeister Dr. Dieter Lang geht, bzw. fährt, mit gutem Beispiel voran und möchte während der Zeit noch mehr auf das Rad zurückgreifen. Und er bietet auch geführte Radtouren mit Zwischenstops für kleine Anekdoten an.

In den vergangenen Jahren gab es bereits einige geführte Touren auf der „Rundroute um Dietzenbach – kurz „RuDi“ genannt. Pandemiebedingt gab es eine längere Pause. „Dieses Angebot möchte ich nun weiter fortführen, um Interessierten unsere schöne Stadt zu zeigen und mit den Menschen ins Gespräch zu kommen“, kündigt Bürgermeister Dr. Dieter Lang an. „Erleben Sie die Dietzenbacher Rundroute bei einer entspannten Fahrradtour. Gemeinsam können wir gleichzeitig Radkilometer für das STADTRADELN sammeln. Während der Tour wird es Stopps geben, bei denen die Mitradelnden interessante Details aus der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft unserer Kreisstadt erfahren“, wirbt Lang und kündigt zwei Touren an.

Wann? Am 11. Juni und am 18. Juni

Am Samstag, den 11. Juni 2022 und eine Woche später, am 18. Juni starten die Radtouren jeweils um 10.00 Uhr. Los geht es am Europaplatz. Dort wird auch das Ziel sein. Die Tour ist kostenfrei.

Mitzubringen sind, neben einem funktionstüchtigen Fahrrad im Idealfall eine Warnweste. Für die Verpflegung sind die Teilnehmenden selbst verantwortlich. Da die Teilnehmeranzahl auf 15 Personen begrenzt ist, ist eine Anmeldung bis eine Woche vor dem Termin, bei Sandra Luschtinetz, Telefon: 06074 373-245 oder E-Mail: luschtinetz@dietzenbach.de notwendig.