Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Integration, Wohnungsangelegenheiten & Einbürgerungen

Frau Sonja Hoffmann
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Raum: 010 (EG)
Tel.: 06074 373-377
Fax.: 06074 373 9 377

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Stabsstelle Integration, Wohnungsangelegenheiten & Einbürgerungen

Frau Margarethe Schmager-Komorowski
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Raum: 009 (EG)
Tel.: 06074 373-359

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten

26. Partnerschaftsbegegnung in Rakovnik vom 11.-13. Mai 2012

Ausflug nach Prag war das "Highlight"

Partnerschaftsbegegnung Rakovnik
Besuch in Prag
Besuch in Prag

Der Verein für internationale Beziehungen verbrachte das Wochenende vom 12. bis 13. Mai mit dem Ersten Stadtrat Dietmar Kolmer, Stadtverordnetenvorsteherin Kornelia Butterweck und der Stadträtin Christel Germer sowie mit Sportlerinnen und Sportlern, Vertretern der Dietzenbacher Feuerwehr und ihren Mitgliedern bei den Freunden in der Partnerstadt Rakovnik in der Tschechischen Republik zum 26. Verschwisterungstreffen.
 
Auf dem Programm standen ein Ausflug nach Prag mit Besuch der Prager Burg, der Kleinseite und der Altstadt und abends eine Dampferfahrt auf der Moldau. Bei dieser Gelegenheit wurde auch der städtepartnerschaftliche Vertrag, der letztes Jahr zum 25. Jubiläum der Städtepartnerschaft in Dietzenbach in deutscher Sprache erneuert wurde, nun in der tschechischen Übersetzung unterschrieben.
 
Die Basketballer und Basketballerinnen der Heinrich-Mann-Schule und des SC-Steinberg spielten ein Turnier in der 3. Grundschule der Stadt Rakovnik und erlebten in einem Jugendprogramm die Hauptstadt Prag.
 
Die Mitglieder der Feuerwehr hatten, neben dem Pragbesuch, die Möglichkeit,  ihre Feuerwehrkollegen in Rakovnik und in Nové Strašeci zu besuchen.
 
Am Sonntag fand die offizielle Rückverschwisterungsfeier in der neu gebauten Mensa der Rakovniker Schulen statt, bevor die Busse die Heimreise nach Dietzenbach antraten.
 
In einer Sitzung der Verschwisterungskomitees und der städtischen Vertreter beider Seiten wurde das Begegnungsprogramm für die Jahre 2012 und 2013 besprochen. So ist geplant, dass die Freunde aus Rakovnik am Europafest der Partnerstädte im Juni 2012 teilnehmen und auch wieder, wie bereits im letzten Jahr, am Weihnachtsmarkt in Dietzenbach. Im Gegenzug wird der Verein für internationale Beziehungen mit einigen Mitgliedern zum Weihnachtsmarkt nach Rakovnik fahren.
 
Außerdem erging eine Einladung zu einem Radlerfest vom 20. bis 22. Juli 2012 in Rakovnik, wo nicht nur ein Radrennen stattfindet, sondern auch Radausflüge angeboten werden.
Am 18. August wird die Rakovniker Feuerwehr einen Gegenbesuch in Dietzenbach machen.
 
Für das nächste Jahr ist der Besuch der Rakovniker Freunde, Sportler und Zirkuskinder vom 7. bis 9. Juni in Dietzenbach geplant. 
  
 
Seitenanfang Seite drucken