Hilfsnavigation

Volltextsuche


Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
Veranstaltungen

Terminkalender
Dietzenbacher Veranstaltungskalender: Attraktive Freizeitgestaltung für alle Altersgruppen!
Wann, Was, Wo
Sie suchen eine konkrete Veranstaltung oder wollen sich einen Überblick verschaffen, dann klicken Sie hier 
Aktiv in Dietzenbach

Ehrenamtsbörse
Die Dietzenbacher Ehrenamtsbörse versteht sich als ein Serviceangebot der Kreisstadt Dietzenbach zur Stärkung und Förderung ehrenamtlichen Engagements.
Aktiv in Dietzenbach
Wir brauchen Sie hier 
Bewegte Stadt

Sportvereine
Zahlreiche Vereine bieten ein umfangreiches Spiel- und Sportangebot in Dietzenbach
Sportvereine in Dietzenbach
Zahlreiche Vereine in Dietzenbach sorgen für eine bewegte Freizeitgestaltung. Sicherlich ist hier auch für Sie etwas dabei. mehr 
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Stadtplan

Gewerbegebiete Süd, Mitte und Nord
Gewerbegebiete Süd, Mitte und Nord
Luftbildaufnahme 2006
Sie suchen eine bestimmte Straße in Dietzenbach? Oder möchten sich einen Überblick über unser Stadtgebiet verschaffen. Unser Stadtplan hilft Ihnen dabei. mehr 
 
Unser Wetter
zur Webcam

Die Romeo und Julia Komplexhütte

von Marko Lehanka, 2001

Die Romeo und Julia Komplexhütte
Diese und weitere Kunstinstallationen finden Sie im "SkulpTouren Park" am Bieberbach hinter dem Dietzenbacher Rathaus.
Die Romeo und Julia Komplexhütte

Marko Lehankas Werke schüren steten Zweifel und fordern uns auf, scheinbar Altbekanntes genau zu inspizieren und neu zu entdecken.

Wahrnehmung dient immer zur Erkenntnis. Die Irritation dieser Wahrnehmung war ursprünglich auch ein Ziel dieser Arbeit. Drei Meter neben dem Biberbach steht eine aus gehobelten Holzbalken bestehende Hütte mit verzinktem Wellblechdach. Das Konzept sah vor, dass aus dem Bach Wasser auf dem Wellblechdach verteilt wird, von dort in die Regenrinne tröpfelt und so wieder dem Bachlauf zugeführt wird.

Zu dieser Ausführung kam es nicht, allerdings lädt uns die Hütte ein, bei Regen darunter Schutz zu suchen. Bei Starkregen sollte das „Murmeln“ und „Sprudeln“ des abfließenden Wassers zu hören sein.

Übrigens eine sehr schöne Parallele zu den Ursprüngen unseres Stadtnamens Dietzenbach. Nach dem altdeutschen Wort „diuzan“ und dessen Mittelwort „diezendo“ könnte die Bestimmungssilbe sprudeln oder murmeln bedeuten. Murmelnder Bach wäre demnach eine Interpretation des Stadtnamens Dietzenbach.

Zum Künstler Marko Lehanka

  • geboren 1961 in Herborn
  • 1985-1990 - Studium an der Städelschule, Frankfurt/Main

Statement der Jury

Marko Lehanka hat den Bach am besten thematisiert. Der Bach wird in die Arbeit einbezogen. Der Besucher stellt sich unter das Dach, auf das das Wasser des Bieberbachs geleitet wird und dort wie der Regen rauscht. Man kann es regnen hören, auch wenn gleichzeitig die Sonne scheint und erlebt eine Geschichte.
Seitenanfang Seite drucken