Hilfsnavigation

Volltextsuche


Other languages
English    Chinese language
Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
Immobilienservice

Immobilienbörse
Kostenfreier Immobilienservice der Kreisstadt Dietzenbach
Kostenfreier Immobilienservice
Immobilien in Dietzenbach suchen und finden. Unseren neuen Service finden Sie hier 
Service & Kompetenz

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf !
Wir nehmen uns Zeit für ein persönliches Gespräch mit Ihnen.
Wir nehmen uns Zeit für Sie
Wirtschaftsförderung in Dietzenbach: Service und Kompetenz sind unsere Stärken. Informieren Sie sich hier, was wir für Sie tun können. mehr 
Führungszeugnis

Führungszeugnis
Führungszeugnis
Führungszeugnis

Beim Bundesamt für Justiz können Sie Ihr Führungszeugnis auch online beantragen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem  Flyer zum Onlineportal des Budesamtes für Justiz [PDF: 855 kB]  
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Stadtführer

Stadtführer Dietzenbach
Auf einen Blick: Dienstleistungen, Büros, Geschäfte, Restaurants, Märkte und Feste in Dietzenbach.
Dietzenbach erleben
Machen Sie sich ein Bild über die Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit des Einzelhandels, der Diensleistungsbranche und der Gastronomie in Dietzenbach. mehr 
 
Unser Wetter
zur Webcam

Auftakt in Dietzenbach: Sportentwicklungsplanung

"Sportverständnis mit markanten Änderungen"

KickOff-Sportplanung-25.05.2019-4
KickOff-Sportplanung-25.05.2019-4
Wolfgang Schabert (IKPS)

Am Mittwoch, den 15. Mai startete das Projekt Sportentwicklungsplanung mit einer Auftaktveranstaltng im Dietzenbach Rathaus.

Um was geht es? Die Sportinfrastruktur der Kreisstadt Dietzenbach ist teilweise in die Jahre gekommen. Gleichzeitig erlebt heutzutage das Sportverständnis markante Änderungen: der Individualsport außerhalb der Vereine nimmt zu und neue Sportarten werden immer beliebter. Die Sport- und Bewegungsräume der Stadt sollen an diese Herausforderungen angepasst werden.

"Mittel in den tatsächlichen Bedarf der Bevölkerung investieren"

KickOff-Sportplanung-25.05.2019-3
KickOff-Sportplanung-25.05.2019-3
Auftakt Sportentwicklungsplanung

Ziel der Sportentwicklungsplanung ist es, die Bereiche zu eruieren, wo in der Zukunft Sport- und Bewegungsmöglichkeiten für möglichst alle Zielgruppen in der Kernstadt und den Stadtteilen gefördert und bei Bedarf entwickelt werden.

Dabei werden sowohl Sport- als auch Kulturvereine eingebunden. Eine breite Beteiligung der Bevölkerung ist vorgesehen, da diese Partizipation für den Erfolg der Sportentwicklungsplanung unerlässlich ist.

Da die finanziellen Mittel der Stadt begrenzt sind, ist es wichtig, dass die Mittel in den tatsächlichen Bedarf der Bevölkerung investiert werden. Dabei sind auch Fördermittel zu beachten und abzurufen, die für diese Zwecke zur Verfügung gestellt werden. Schließlich werden die Prioritäten für die Sportentwicklungsplanung für die nächsten 10 bis 15 Jahren definiert.

"zukunftsfähige Handlungsleitlinie"

Institut für kooperative Planung und Sportentwickung
Institut für kooperative Planung und Sportentwickung
Logo der ikps

Dietzenbach benötigt eine zukunftsfähige Handlungsleitlinie zur Entwicklung von Sportflächen und –angeboten, um wirtschaftlich sinnvolle, nachhaltige und für den Sport in Dietzenbach passende Entscheidungen hinsichtlich Investitionen und Weiterentwicklungen treffen zu können.

Für die Erarbeitung der Sportentwicklungsplanung hat die Kreisstadt Dietzenbach das Planungsbüro Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung GbR (IKPS) aus Stuttgart  beauftragt. Die Stadtverordnetenversammlung hat dem Antrag der Verwaltung zugestimmt, bei der Aufstellung des Haushalts 2018, entsprechende Mittel einzustellen.

Zusammen sollen fundierte Antworten auf folgende Fragen erarbeitet werden:

  • Welcher Ist-Zustand liegt derzeit vor und wie kann das Sport- und Bewegungsangebot für möglichst alle Zielgruppen (wie z. B. Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer, Senioren, Menschen mit Behinderung oder Menschen anderer Herkunft und Kultur) erhalten, angepasst und weiterentwickelt werden?
  • In welchen Organisationsformen wird Sport in der Zukunft stattfinden und wie müssen sich die bestehenden Organisationen (insbesondere die Vereine) darauf einstellen?
  • In welchen Sporträumen wird Sport stattfinden und wie müssen die Sportanlagen vor Ort weiterentwickelt werden?
  • Welche Herausforderungen ergeben sich daraus für die Stadt, die Sportvereine, KITA’s, Schulen u.a.?

Bei der Kickoff-Veranstaltung führte Herr Wolfgang Schabert (IKPS) in das Projekt ein und präsentierte die Zielsetzung und die weitere Vorgehensweise. Die Präsentation finden Sie hier: Kickoff zur Sportentwicklungsplanung [PDF: 2,7 MB]

Ihr Klick zum Open-Air-Kino


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken