Hilfsnavigation

Volltextsuche


Other languages
English    Chinese language
Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
Immobilienservice

Immobilienbörse
Kostenfreier Immobilienservice der Kreisstadt Dietzenbach
Kostenfreier Immobilienservice
Immobilien in Dietzenbach suchen und finden. Unseren neuen Service finden Sie hier 
Service & Kompetenz

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf !
Wir nehmen uns Zeit für ein persönliches Gespräch mit Ihnen.
Wir nehmen uns Zeit für Sie
Wirtschaftsförderung in Dietzenbach: Service und Kompetenz sind unsere Stärken. Informieren Sie sich hier, was wir für Sie tun können. mehr 
Führungszeugnis

Führungszeugnis
Führungszeugnis
Führungszeugnis

Beim Bundesamt für Justiz können Sie Ihr Führungszeugnis auch online beantragen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem  Flyer zum Onlineportal des Budesamtes für Justiz [PDF: 855 kB]  
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Stadtführer

Stadtführer Dietzenbach
Auf einen Blick: Dienstleistungen, Büros, Geschäfte, Restaurants, Märkte und Feste in Dietzenbach.
Dietzenbach erleben
Machen Sie sich ein Bild über die Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit des Einzelhandels, der Diensleistungsbranche und der Gastronomie in Dietzenbach. mehr 
 
Unser Wetter
zur Webcam

Das Saisonende im Waldschwimmbad naht

Am 15. September ist der letzte Badetag

Dietzenbacher Waldschwimmbad
Dietzenbacher Waldschwimmbad
Dietzenbacher Waldschwimmbad

“Auch wenn die Saison teilweise turbulent war, so hat unser Waldschwimmbad einmal mehr bewiesen, dass es zu den beliebtesten Bädern in der Region gehört.” Michael Würz, Technischer Leiter der Städtischen Betriebe, die das Bad in ihrer Obhut haben, zieht eine positive Bilanz der vergangenen Monate. “Wir hatten wieder viele Besucher aus Dietzenbach und der Umgebung und die Stimmung war trotz mancher Störung immer sehr gut”, stellt der Betriebsleiter fest.

Indes mussten Mensch und Technik in diesem Jahr einiges auf sich nehmen, um den Betrieb stets störungsfrei und geordnet zu ermöglichen. In der ersten Hitzeperiode musste das Bad etwa aufgrund des hohen Besucheransturms mitten am Tag die Tore schließen. Kurz darauf stellte sich eine technische Panne an den Pumpen als hartnäckiger heraus als erwartet, so dass zwei halbe Badetage gestrichen werden mussten.

Am meisten gebeutelt wurde das Waldschwimmbad dann durch den schweren Sturm Mitte August. “Dank des großartigen Einsatzes unserer Teams und der Mitarbeiter der Firma Aquarthus konnten wir zwar innerhalb kürzester Zeit wieder öffnen, allerdings nur mit Einschränkungen”, berichtet Würz. So sind derzeit die Liegewiesen aus Sicherheitsgründen noch geschlossen, so dass nur rund 500 Besucher das Schwimmbad nutzen können. “Daran wird sich auch bis Saisonende nichts ändern”, teilt der Betriebsleiter mit.

Hundeschwimmen muss leider ausfallen

Hundeschwimmen
Hundeschwimmen

Der 15. September wird der letzte Badetag sein, dann schließt das Waldschwimmbad für das Jahr 2019. Leider mit einem zusätzlichen Wermutstropfen für alle Tierfreunde. Wird doch auch das beliebte Hundeschwimmen nicht stattfinden können. “Es wäre schwierig und nicht angemessen, die Hunde in dem doch sehr eingeschränkten Bereich zu halten”, sagt Würz. Das sei schade, da die Veranstaltung in den vergangenen Jahren ein goßer Erfolg war. “Aber wir bitten um Verständnis, die Sicherheit geht auch für Tiere vor.”

Anschließend an den letzten Badetag werde das Bad dann winterfest gemacht, um im kommenden Frühjahr frisch und in vollem Umfang seine Tore zu öffnen. “Wir danken allen Badegästen für ihre Geduld und ihr Verständnis in manch schwieriger Situation und freuen uns auf die nächste Saison”, betont Michael Würz. Ein ebenso großer Dank gehe an die Firma Aquarthus und alle städtischen Mitarbeiter, die den Betrieb im Schwimmbad unterstützt haben.


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken