Hilfsnavigation

Volltextsuche


Other languages
English    Chinese language
Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
Immobilienservice

Immobilienbörse
Kostenfreier Immobilienservice der Kreisstadt Dietzenbach
Kostenfreier Immobilienservice
Immobilien in Dietzenbach suchen und finden. Unseren neuen Service finden Sie hier 
Service & Kompetenz

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf !
Wir nehmen uns Zeit für ein persönliches Gespräch mit Ihnen.
Wir nehmen uns Zeit für Sie
Wirtschaftsförderung in Dietzenbach: Service und Kompetenz sind unsere Stärken. Informieren Sie sich hier, was wir für Sie tun können. mehr 
Führungszeugnis

Führungszeugnis
Führungszeugnis
Führungszeugnis

Beim Bundesamt für Justiz können Sie Ihr Führungszeugnis auch online beantragen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem  Flyer zum Onlineportal des Budesamtes für Justiz [PDF: 855 kB]  
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Stadtführer

Stadtführer Dietzenbach
Auf einen Blick: Dienstleistungen, Büros, Geschäfte, Restaurants, Märkte und Feste in Dietzenbach.
Dietzenbach erleben
Machen Sie sich ein Bild über die Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit des Einzelhandels, der Diensleistungsbranche und der Gastronomie in Dietzenbach. mehr 
 
Unser Wetter
zur Webcam

Wirtschaft unterstützt Familien in den Sommerferien

Wirtschaftsrat spendet 5.100 Euro...

Kinder erkunden die Natur
Foto von 2018: Ouissal, Lukas, Nursena, Iman und Amin erkunden gemeinsam mit Erzieherin Marleen Billig den Lavendel.
Kinder erkunden die Natur (2018)

Die Sommerferien waren in den vergangenen Jahren geprägt von Reisen, die sich leicht und unbeschwert angefühlt haben, städtischen Ferienspielen mit weit über 100 lachenden und spielenden Kindern, Sportcamps und Aktionstagen von zahlreichen Dietzenbacher Vereinen, dem Besuch des Waldschwimmbades und vieles mehr.

Der Facettenreichtum war groß und in der Broschüre „Ferienspaß“ jährlich nachzulesen. Doch durch Corona ist vieles anders. Der Sommer 2020, gerade im Dietzenbacher Jubiläumsjahr, steht unter dem Schatten und der Unsicherheit durch COVID 19.

Wichtige Orte in Dietzenbach, die einen hohen Freizeitwert haben, stehen nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Die Meinungen zu den Maßnahmen gehen, so zeigen es die Rückmeldungen bei der Stadtverwaltung und der Politik, teils weit auseinander. „Ich kann die verschiedenen Standpunkte sehr gut verstehen“, erklärt Bürgermeister Jürgen Rogg.

„Wir haben innerhalb der Verwaltung und mit Partnern verschiedene Projekte kurzfristig der Lage angepasst oder neu auf die Schiene gesetzt, um den Familien und besonders den Kindern und Jugendlichen Möglichkeiten einer Ferienbeschäftigung zu geben“, so der Rathauschef.

„Mit einem 9-Punkte-Programm bieten wir Verschiedenes an, was wir mit Bordmitteln umsetzten können, trotz Corona-Bestimmungen und einer leeren Stadtkasse“, so Rogg. „Dabei können wir dankenswerter Weise auf Sponsoren wie dem Wirtschaftrat und Kooperationspartner setzen.“

... und beteiligt sich am 9-Punkte-Programm

Ball der Wirtschaft 2018
Die Mitglieder des ehrenamtlichen Wirtschaftsrates (es fehlen Dr. Gunter Frank & Alexander Wilhelm) gemeinsam Bürgermeister Jürgen Rogg und Moderator Johannes Scherer
Ball der Wirtschaft 2018

Dank einer großzügigen Spende des Dietzenbacher Wirtschaftsrates in Höhe von 5.100 Euro lassen sich verschiedene Ideen mit unterschiedlichen Partnern umsetzen und weiterführen. So kann spontan in den letzten drei Ferienwochen (vom 27.07. bis 14.08.) ein offenes, naturpädagogisches Angebot stattfinden. Dank dem Verein des „Aktivspielplatz Wilde Wiese“ (An der Schilflache) können Kinder und Jugendliche samt Eltern montags bis freitags in der Zeit von 14 bis 18 Uhr das Gelände mitten im Grünen erforschen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ein Hygienekonzept wird umgesetzt.

Auch der beliebte Mitternachtssport läuft dank des Vereins für Zusammenleben der Kulturen und den Sponsorengeldern nun auch in den Sommerferien weiter. Das etablierte Boxprojekt macht in diesem Jahr keine Sommerpause. Dank der SG Dietzenbach und zwei Honorartrainern bleiben die Jugendlichen in Bewegung und in Kontakt. Ebenfalls bereits gestartet mit einem neuen Hygienekonzept sind die Dietzenbacher Ferienspiele. Alle rechtzeitig eingegangenen Anmeldungen konnten berücksichtigt werden. „Die Ferienangebote sind wirklich gut angelaufen“, erklärt Erster Stadtrat und Sozialdezernent Dr. Dieter Lang.

Die kompletten Sommerferien über bietet die Stadtbücherei, sie ist übrigens an sechs Tagen die Woche geöffnet, zwei Ferienangebote an, den „Verrückte Lesesommer 2020“ sowie die „Dein Rätselsommer 2020 in der Altstadt Dietzenbach“.

Die Jugendgruppe der „Colour Stage“ hat in den Ferien einige Künstler*innen ins Dietzenbacher Capitol eingeladen und eine Show aufgenommen, die demnächst zu sehen sein wird. Einhergehend mit den Corona-Lockerungen lief auch das Jugendprojekt von Frau Lisa Dr. Öz und Herrn Issam Ahsayni, in dem etwa 60 Jugendliche beteiligt sind, wieder an (hierrüber wird es einen eigenen Beitrag geben). Aufgrund der großen Belastung der Familien während des Shutdowns wurde  die Notbetreuung in den städtischen Kitas erweitert. „Wir konnten hier alle Bedarfe abdecken“, freut sich Dr. Lang. Außerdem ist ein Graffiti-Projekt für Jugendliche zum Jubiläumsjahr – 800 Jahre Dietzenbach und 50 Jahre Stadtrechte – in Planung.

Neben den neun Punkten wurde der Spielplatz im Baugebiet 70 endlich geöffnet. Auch die Öffnung des Bolzplatzes hinter der Montessori-Schule, ausgestattet mit Gummibelag, soll noch in den Ferien realisiert werden. Für die Erwachsenen bieten corona-konforme Veranstaltungsformate wie das stattgefundene Festival „Vernetzt und open-air“, die Reihe „Kultur im Liegestuhl“, die 1. Dietzenbacher Weintage oder geführten Rad- und Bergtouren Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Darüber hinaus laden natürlich die RuDi-Radstrecke rund um Dietzenbach, die Fitness- und Sportplätze, der Hessentagspark, der Geschichtspfad, Kunst in der Stadt und so manches mehr dazu ein, die Stadt zu erkunden. „Es ist leider kein Sommer der vergleichbar ist. Doch Dietzenbach wäre nicht Dietzenbach, wenn man trotzdem versucht das Beste daraus zu machen“, weiß Bürgermeister Jürgen Rogg.

Coronavirus http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken