Hilfsnavigation

Volltextsuche


Other languages
English    Chinese language
Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
Immobilienservice

Immobilienbörse
Kostenfreier Immobilienservice der Kreisstadt Dietzenbach
Kostenfreier Immobilienservice
Immobilien in Dietzenbach suchen und finden. Unseren neuen Service finden Sie hier 
Service & Kompetenz

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf !
Wir nehmen uns Zeit für ein persönliches Gespräch mit Ihnen.
Wir nehmen uns Zeit für Sie
Wirtschaftsförderung in Dietzenbach: Service und Kompetenz sind unsere Stärken. Informieren Sie sich hier, was wir für Sie tun können. mehr 
Führungszeugnis

Führungszeugnis
Führungszeugnis
Führungszeugnis

Beim Bundesamt für Justiz können Sie Ihr Führungszeugnis auch online beantragen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem  Flyer zum Onlineportal des Budesamtes für Justiz [PDF: 855 kB]  
Schnelle Hilfe

115 - Die Behördennummer
115 - Die einheitliche Behördenrufnummer für Ihre Fragen
Für Ihre Fragen
Wir helfen Ihnen hier 
Stadtführer

Stadtführer Dietzenbach
Auf einen Blick: Dienstleistungen, Büros, Geschäfte, Restaurants, Märkte und Feste in Dietzenbach.
Dietzenbach erleben
Machen Sie sich ein Bild über die Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit des Einzelhandels, der Diensleistungsbranche und der Gastronomie in Dietzenbach. mehr 
 
Unser Wetter
zur Webcam

Der Kulturbetrieb muss eingestellt werden

Veranstaltungen und Kino werden nicht stattfinden

Bühnen bleiben leer
Bühnen bleiben leer
Leere Bühnen zum Jubiläumsjahr

Von dem deutschlandweiten Verbot, Unterhaltungsveranstaltungen durchzuführen, ist auch das Programm im Dietzenbacher Capitol und der Stadtbücherei Dietzenbach betroffen.

Kino, Kreativmarkt, Theater, Comedy, Lesungen – alle Veranstaltungen im November dürfen leider nicht stattfinden. Trotz umfangreicher Hygienekonzepte greift das Verbot der Bundesregierung und der Bundesländer.

Bürgermeister Jürgen Rogg kündigt an: „Die Kultur- und Veranstaltungsbranche benötigt dringend unsere Unterstützung. Sobald wir wieder dürfen, werden wir auch wieder loslegen, um Akteuren im wahrsten Sinne des Wortes wieder eine Bühne zu geben.“ Dank der Räumlichkeiten und Infrastruktur im Dietzenbacher Capitol, den umfangreichen Hygienekonzepten und dem sehr erfahrenen Personal könne man sicher Veranstaltungen und Tagungen anbieten.

Im Einzelnen betroffen von den Einschränkungen sind:

Plakat zu Corona
Plakat zu Corona
Plakat zu Corona

Alle Veranstaltungen im MAIN Kino D. Dies gilt ab sofort, sodass auch die geplante Saisoneröffnung Ende Oktober nicht stattfinden wird. Auch wenn das Verbot offiziell erst ab Montag gilt, möchten die Veranstalter schon jetzt dazu beitragen, Kontakte zu vermeiden. Daher wird die Eröffnung des beliebten Kinos somit nicht am 30. Oktober erfolgen sondern wird bis auf weiteres verschoben.

Der Kreativmarkt zur Weihnachtszeit, der am 07. & 08. November 2020 hätte stattfinden sollen,  wird ersatzlos abgesagt. Der Kreativmarkt in der Frühlingsedition am 20. und 21. Februar 2021 wird weiterhin geplant, Bewerbungen sind möglich. Da das Hygienekonzept bereits besteht, hoffen die Veranstalter, diesen Markt im Februar durchführen zu dürfen.

Am 14. November war im Dietzenbacher Capitol Walter Renneisen – Der Kontrabass vorgesehen. Die Veranstaltung wird verschoben. Ein neuer Termin wird derzeit mit dem Künstler abgestimmt und bekannt gegeben, sobald er feststeht. Tickets behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin, können aber auch an der Vorverkaufsstelle, bei der sie erworben wurden, zurückgegeben werden.

Das Kikeriki Theater – 2. und 3. Dezember 2020 - fällt zwar aktuell zeitlich nicht unter das Veranstaltungsverbot, allerdings gehen die Veranstalter davon aus, dass zwei Tage nach Ende des Lockdowns noch keine Großveranstaltungen erlaubt sein werden. Für die Veranstaltung sind an beiden Tagen weit über 200 Tickets verkauft und es ist nicht davon auszugehen, dass diese Besucherzahl direkt wieder erlaubt wird, heißt es aus dem Dietzenbacher Capitol. Daher wird der Auftritt nach Absprache zwischen Künstler und Veranstalter mit großem Bedauern erneut verschoben.  Aufgrund der zahlreichen Terminverschiebungen kann der Termin erst am 7. Mai 2022 nachgeholt werden. Tickets behalten auch hier ihre Gültigkeit, können aber bei Bedarf auch zurückgegeben werden.

Im November wird auch die Theaterkasse geschlossen sein. Wer Tickets zurückgeben möchte, die im Dietzenbacher Capitol gekauft wurden, kann sich gerne unter kulturplanung@dietzenbach.de oder 06074 373 298 melden. Alle anderen werden gebeten, sich an die Verkaufsstelle zu wenden, wo die Tickets erworben wurden.

Bei der Stadtbücherei wird das geplante Format des Bilderbuchkinos abgesagt. Ebenso muss die ausverkaufte Veranstaltung am 05. November, „Und immer wieder geht die Sonne auf - ein Abend in Erinnerung an Udo Jürgens“ ausfallen. Die Personen, die sich angemeldet haben, wurden bereits informiert und es wird nach einem Ersatztermin geschaut.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Dietzenbacher Capitols und der Stadtbücherei Dietzenbach bedauern die Absagen der Veranstaltungen sehr, unterstützen aber die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Beide Einrichtungen sind weiterhin geöffnet, zwar eingeschränkt und mit strengen Hygieneregeln, stehen jedoch im Fall des Dietzenbacher Capitols für Einmietungen und bei der Stadtbücherei für Ausleihen zu Verfügung.

Coronavirus http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken