Hilfsnavigation

Volltextsuche


Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns
 

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
Buntes Programm

Strahlende Bühne im Capitol
Strahlende Bühne im Capitol
Capitol
Ob Kleinkunst, Klassik oder Theater - das kulturelle Programm in Dietzenbach lässt keine Wünsche offen. mehr 
Tagungen und Kultur

Eingang zu Capitol und Ratsstube
Eingang zu Capitol und Ratsstube
Capitol bei Nacht
Das Dietzenbacher Capitol bietet als Kultur- und Tagungszentrum ein vielseitiges Programm an Veranstaltungen. Auch als Versammlungsstätte mit modernster Technik ist das Haus weit über die Region hinaus bekannt. mehr 
Lesen macht Spaß

Aufgeschlagenes Buch
Aufgeschlagenes Buch
Fernleihe
Unsere Stadtbücherei hat viel zu bieten. Neben der Möglichkeit, sich spannende und informative Medien auszuleihen, stehen auch regelmäßig interessante Veranstaltungen auf dem Programm. mehr 
 
Unser Wetter
zur Webcam

Krimi-Live-Lesung per Onlinestreamig

Bernd Köstering liest in der Stadtbücherei Dietzenbach

Bernd Köstering
Bernd Köstering
Bernd Köstering

Die Digitaloffensive der Stadtbücherei Dietzenbach geht weiter. Die anlässlich des Welttages des Buches geplante Krimilesung von Bernd Köstering wird am Donnerstag, 23. April 2020 live aus den Räumlichkeiten der Bücherei ins Internet übertragen. Ab 19.30 Uhr liest der Autor aus seinem Buch „Goethespur“.

Damit gehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbücherei erneut neue Wege, um trotz der Corona-Beschränkungen Angebote für die Leserinnen und Leser anzubieten.

Logo Profilbild facebook Stadtportal
Logo Profilbild facebook Stadtportal
Facebook Profilbild

 Ausgestrahlt wird die Lesung auf dem offiziellen Sozial-Media-Kanal der Kreisstadt: www.facebook.de/stadtportal.dietzenbach. Auch ohne eigene Registrierung bei Facebook kann die Liveübertragung verfolgt werden.

„Wir freuen uns, dass wir trotz der aktuellen Lage diese Veranstaltung stattfinden lassen können. Der Kontakt mit unseren Dietzenbacherinnen und Dietzenbachern ist uns wichtig“, erklärt Johannes Leva, Leiter der Stadtbücherei.

Zum Autor

Bernd Köstering wurde 1954 in Weimar/Thüringen geboren und lebt heute in Offenbach am Main. Er ist verheiratet, hat zwei Töchter und drei Enkelkinder. Seine Romane und Kurzgeschichten zeigen ein feines Gespür für die Beweggründe der handelnden Menschen. Er entwickelte zusammen mit dem Gmeiner-Verlag das Genre des Literaturkrimis, in dem ein bekanntes Werk der Weltliteratur den jeweiligen Fall auslöst oder auflöst. Seine Goethekrimis um den Privatermittler Hendrik Wilmut haben unter Fans inzwischen Kultcharakter. Bernd Köstering veröffentlichte bisher sechs Romane, zahlreiche Kurzgeschichten und Krimirätsel.

Zum Buch

Der erfolgreiche Literaturdozent und Goethekenner Hendrik Wilmut trifft in seinem vierten Fall nach Jahren seinen ehemaligen Freund Eddie wieder, eine gescheiterte Existenz. Wilmut ist entsetzt, als dieser behauptet, Goethes erste Italienreise habe nie wirklich stattgefunden. Eddie ist davon überzeugt, dass der berühmte Dichter sich nur versteckt und alle Welt belogen hat. Um diese skurrile Hypothese zu beweisen, begibt er sich auf Goethes Spuren, von Regensburg über München, Innsbruck und den Brenner nach Norditalien. Wilmut weigert sich zunächst, ihn zu begleiten, doch als in München ein Attentat auf Eddie verübt wird, eilt er ihm zu Hilfe. Wer trachtet Eddie nach dem Leben? Und weshalb? Auf der Suche nach dem Täter erhalten sie Hilfe von Wilmuts Frau Hanna aus Frankfurt und seinem Freund Siggi aus Weimar. Tag um Tag, Kilometer um Kilometer kommen sie dem Attentäter näher. 

Coronavirus http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken