Hilfsnavigation

Volltextsuche


Wappen der Kreisstadt Dietzenbach
Ihr Kontakt zu uns
Stadtverwaltung

Kreisstadt Dietzenbach
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-0
Fax.: 06074 373 206

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Weg zu uns
 

Kreisstadt Dietzenbach in Facebook
Die Kreisstadt Dietzenbach informiert Sie auch in Facebook - Schauen Sie doch mal vorbei!
Facebook und mehr 
Buntes Programm

Strahlende Bühne im Capitol
Strahlende Bühne im Capitol
Capitol
Ob Kleinkunst, Klassik oder Theater - das kulturelle Programm in Dietzenbach lässt keine Wünsche offen. mehr 
Tagungen und Kultur

Eingang zu Capitol und Ratsstube
Eingang zu Capitol und Ratsstube
Capitol bei Nacht
Das Dietzenbacher Capitol bietet als Kultur- und Tagungszentrum ein vielseitiges Programm an Veranstaltungen. Auch als Versammlungsstätte mit modernster Technik ist das Haus weit über die Region hinaus bekannt. mehr 
Lesen macht Spaß

Aufgeschlagenes Buch
Aufgeschlagenes Buch
Fernleihe
Unsere Stadtbücherei hat viel zu bieten. Neben der Möglichkeit, sich spannende und informative Medien auszuleihen, stehen auch regelmäßig interessante Veranstaltungen auf dem Programm. mehr 
 
Unser Wetter
zur Webcam

Seniorenwegweiser auf 56 Seiten erschienen

Fundierte Informationen, gedruckt und digital

Titel Seniorenwegweiser 2020
Titel Seniorenwegweiser 2020
Titel Seniorenwegweiser

Eine umfangreiche, informative und auf die Stadt zugeschnittene Broschüre mit dem Titel „Älter werden in der Kreisstadt Dietzenbach“ ist im August 2020 erschienen. Auf 56 Seiten finden Interessierte zahlreiche Auskünfte zu Beratungsangeboten, zum Aktivsein in Dietzenbach, zum altersgerechten Wohnen, Gesundheit, Pflege, Vollmachten und vieles mehr.

Die Projektleiterin Kirsten Wolf aus der städtischen Seniorenarbeit ist sichtlich zufrieden mit dem Ergebnis: „Die Broschüre ermöglicht in der Seniorenarbeit eine neutrale Beratung, vor dem Hintergrund der vielfältigen Angebote und Strukturen. Ältere Menschen und deren Familienangehörige können sich einen guten Überblick über das infrage kommende Unterstützungsangebot verschaffen. Sie enthält alle wichtigen Themen in kompakter, übersichtlicher Form.“ Dabei wurde zielgruppengerecht darauf geachtet, dass die Broschüre im A4-Format lesefreundlich, kontrastreich und verständlich gestaltet ist.

„Die Arbeit hat sich gelohnt“

Seniorenwegweiser 2020
Mitarbeiterinnen und Verantwortliche für die städtische Seniorenarbeit gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Seniorenbeirates sind sehr zufrieden mit dem 56-seitigen Ergebnis.
Seniorenwegweiser

Fast ein Jahr lang wurde redaktionell und schließlich auch grafisch daran gearbeitet. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadtverwaltung, des Seniorenbeirates, des Verlages „Verlag & Marketing“ sowie weiteren Stellen, die Input gegeben haben. „Die Arbeit hat sich gelohnt“, ist sich Ursula Lang, zuständige Abteilungsleiterin der Seniorenarbeit sicher.

Erster Stadtrat Dr. Dieter Lang erklärt, wie groß der Bedarf an fundierten Informationen ist: „Es wird eine Zunahme der älteren Generation prognostiziert. In etwas mehr als zehn Jahren werden über 37 Prozent der Stadtbevölkerung das Rentenalter erreicht haben, daher wird in Dietzenbach viel getan, um den Bedürfnissen und Bedarfen älterer Menschen gerecht zu werden.“

Dr. Wolfgang Altenburg, Vorsitzender des Seniorenbeirats der Kreisstadt Dietzenbach, findet ebenfalls lobende Worte: „Der Seniorenwegweiser gibt einen guten Überblick in die mannigfaltigen Angebote, die bei uns zu finden sind.“

Ohne Gewerbetreibende, die durch Anzeigen den Wegweiser erst ermöglicht haben, wäre es nicht gegangen. „Daher gilt ein Dank der Wirtschaft, die sich erneut für gesellschaftliche Themen engagieren und sich finanziell an diesem Produkt beteiligt haben“, lobt Dr. Lang.

Seit Mitte August ist die Druckausgabe an vielen öffentlichen Stellen zu finden, so  beispielsweise im Seniorenzentrum der Siedlerstraße. Alternativ gibt es natürlich auch eine digitale Version als innovatives Flip-Book im Internet unter:


http://www.facebook.com/pages/Stadtportal-Dietzenbach/183323078473124?ref=hl
Seitenanfang Seite drucken