Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Capitol & Kultur

Fachbereich 40
Europaplatz 3
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 373-298
Fax.: 06074 44 868

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Ihr Künstlerportrait

Wenn Sie in Dietzenbach geboren sind, hier leben oder arbeiten, früher hier gelebt oder gearbeitet oder ausgestellt haben, sowie als Künstler einen professionellen Hintergrund haben, entweder durch Ausbildung oder durch die Anzahl Ihrer Ausstellungen, dann können Sie in dieses Verzeichnis aufgenommen werden.

Füllen Sie hierzu das Künstlerportrait [PDF: 87 kB]  aus und senden Sie es an uns zurück.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Künstlerverzeichnis

Der Sinn der Kunst

Vorsicht Kunst
Kunst schwarz weis

„Der wahre Sinn der Kunst liegt nicht darin, schöne Objekte zu schaffen. Es ist vielmehr eine Methode, um zu verstehen. Ein Weg, die Welt zu durchdringen und den eigenen Platz zu finden.“, so Paul Auster (*1947), ein amerikanischer Schriftsteller zur Kunst.

In Dietzenbach gibt es viele Menschen, die mit der Kunst versuchen zu verstehen, die sich künstlerisch ausdrücken und Kunst schaffen. Auf diesen Seiten widmen wir uns der bildenden Kunst und den Menschen in unserer Stadt, die in diesem Sinne kreativ sind.

Seitenanfang Seite drucken

Die Künstlerinnen und Künstler im Überblick






Jürgen Wolff

Malerei

Jürgen Wolff
Jürgen Wolff
Jürgen Wolff

Symmetrien - Strukturen - Harmonien

Dies sind meine Leitlinien, die ich mittels unterschiedlicher Techniken umsetze.
Dazu gehören Maltechniken mit Öl- und Acrylfarbe, Zeichnungstechniken mit Tusche und Rapidograph auf unterschiedliche Materialen (Leinwand, Acrylglas, Echtglas, Aluminium etc.) und softwaretechnisch bearbeitete Varianten meiner Originale.

Als Resultate entstehen großformatige Gemälde, filigrane Kunstdrucke oder aber auch Design Gegenstände wie z.B. Tablett, Tablett-Tisch, Espressotassen und Glasplatten.

Mich interessieren Symmetrien, Strukturen und Harmonien und deren Darstellung im Kontext zu Privatsphäre, Gesellschaft und Berufswelt.

Das Erkennen der gegenseitigen Beeinflussung dieser drei Bereiche, von denen sich niemand komplett befreien kann, sind Inspiration für meine Exponate und deren künstlerischen Umsetzung.

Künstlerischer Lebenslauf

1973 bis 1980
autodidaktisches Lernen mit Tusche (Rapidograph) und Entwicklung von Symmetrien. Schaffung von colorierten Kartonzeichnungen.

1980 bis 2007
aus familiären und beruflichen Gründen nur sporadisch Beschäftigung mit Fotografie und Design.

seit 2007
Wiederaufnahme und Weiterentwicklung der „alten“ Technik mittels Rapidograph Symmetrien zu schaffen. Diese allerdings dann in eine digitalisierte Form zu übertragen und per Softwarelösung zu verändern. Zusätzlich Nutzung von Designmotiven für Interieur und Gebrauchsgegenstände.

Außerdem Beginn großformatige Acryl- und Ölbilder zu schaffen, die vornehmlich in Spachteltechnik erstellt werden.

Ausstellungen

Ausstellungen 2014:
- „Kunst mit Gusto“, Rödermark gemeinsam mit Sylvia Baumer/Manfred Blößer
- „Kunst im Park“, Weyberhöfe, Sailauf gemeinsam mit KIR
- „KIR-Haus“; Rödermark
- „röderMARKT“, Rödermark mit KIR
- „Atelier im Blumengarten“, Rödermark mit Sigrid Lang
- „Kunstpreis 2014“, KVB Bürstadt
- „Fine-Art-Prints mit Symmetrien“, Rodgau-Jügesheim, Vereinigte Volksbank Maingau
- Nominierung zum „Palm-Art Award“, Leipzig

Ausstellungen 2015:
- "Rathausfenster",Rödermark-Urberach
- "Kunst im Park", Weyberhöfe, Sailauf gemeinsam mit KIR
- Vernissage Bücherturm, Rödermark/Ober-Roden
- Kunsthandwerkermarkt Darmstadt
- „Atelier im Blumengarten“, Rödermark mit Sigrid Lang
- Galerie Goebel, Groß-Umstadt
- Ausstellung "Gedankenwelten" Kulturhalle Rödermark
- Ausstellung KfH; Offenbach

Ausstellungen 2016:
- "Geradlinig",Kunstverein Zeitkunst, Baden-Baden
- "ARTig 2016", Dietzenbach
- Galerie m beck, Homburg/Saar
- Englischer Garten, Eulbach
- Parkhotel Frankfurt-Rödermark, KIR-Gemeinschaftsausstellung
- Rhein-Main-Neckar Galerie, Heppenheim
- „Transit-Projekt“, Freiraum für Vielfalt, Rödermark, KIR-Gemeinschaftsausstellung
- Galerie Abteigasse 1, Amorbach

Impressionen

Jürgen Wolff 2
Jürgen Wolff 2
Jürgen Wolff 3
Jürgen Wolff 3
Jürgen Wolff 4
Jürgen Wolff 4
Jürgen Wolff 5
Jürgen Wolff 5
Seitenanfang Seite drucken