Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Stabsstelle Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich 19
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 / 373-360
Fax.: 06074 / 373 9 260

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten

Fünf Kontinente

von Guntram Prochaska

Fünf Kontinente
Fünf Kontinente
Fünf Kontinente

Im Frühjahr 2006 gestaltete der Karlsruher Aktions- und Kettensägenkünstler Guntram Prochaska (Jahrgang 1958) bei einer „Live-Performance“ fünf Baumstämme zu Skulpturen, die an indianische Totempfähle oder an die monumentalen Stein-Figuren der Osterinsel erinnern.

Die Holz-Skulpturen, die derzeit im Hessentagspark stehen, sollen die fünf an der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland teilnehmenden Kontinente symbolisieren.

Guntram Prochaska
Guntram Prochaska in Aktion

Geistiger Vater der Aktion war der mittlerweile verstorbene Dietzenbacher Herbert Kiefer, der bereits einige Jahre zuvor auf Privat-Initiative von Prochaska eine Vorgänger-Skulptur neben seinem Grundstück an der Nordweststraße errichten ließ.

Finanziert wurden die Skulpturen im Rahmen der Regionalparkroute durch Fördermittel eines Saul -Projektes (sustainalble & accessilble urban landscapes) unter dem Motto: „Frühling in Rhein-Main - Europa fördert die Region“.

Weiterführende Informationen

Die Kunst-Haltestellen im Überblick

Nr.KunstobjektKünstler/in
1 Steinberg-Kreisel Uschi Heusel
2 Waldgeisterstamm Valerie Gourski
3 Die vier Fraktionen Inge Hagner
4  Fünf Kontinente  Guntram Prochaska
5  Vélizy-Brücke Georgi Takev
6  PÄDong-Figuren PÄDong-Künstlergruppe 
7  Deiwelche Joachim Kreutz 
8  Ausscheller Joachim Kreutz 
9  Ballett der Bewegung Prof. Wolfgang Rang 
10  Stadtbrunnen Hans Schmandt 
11  Marterl Hans-Bernhard Vielstädte 
12  Wolfstock Forstverwaltung

Ihr Klick zur Kunst in der Stadt

 

Seitenanfang Seite drucken