Inhalt

ARTig - Dietzenbacher Kunsttage

Ausstellung im Dietzenbacher Capitol

Lokale und regionale Künstler laden zu den Dietzenbacher Kunsttagen, kurz ARTig, ins Dietzenbacher Capitol ein.

Genauso vielfältig wie die Menschen, die die Ausstellung prägen, sind auch deren Werke. Von Aquarell über Kalligraphie und Karikaturen hin zu experimenteller Kunst mit Farben, Formen und Techniken, Bildhauerei, Fotografie oder Skulpturen sind die unterschiedlichsten Kunstformen vertreten.


ARTig vom 17.03. bis 19.03.2023

im Dietzenbacher Capitol


Workshops für die Besucher

Bei der ARTig 2022 wurden erstmals auch Workshops von den Künstlerinnen und Künstlern angeboten, an denen die Besucherinnen und Besucher kostenfrei teilnehmen konnten.

Mehr Datails zu den einzelnen Workshops können Sie den nachfolgenden Beschreibungen entnehmen.

Malworkshop mit Acryltusche - Markus Pröckl

Es geht dabei um das Erstellen von Bildern mit Acryltusche und Wasser auf einer Leinwand. Die Leinwände sind zuvor mit Gipsmasse vorbehandelt, damit Farbverläufe besser gesteuert werden können.

Wer eine eigene Leinwand mitbringt kann sie samstags mit Gips bearbeiten und sonntags bemalen.

www.proeckl-art.com

Termine

  • Samstag, den 12,03.2022, 14:00 Uhr
  • eventuell Weiterbearbeitung am Sonntag, den 13.03.2022, 14:00 Uhr
  • keine Anmeldung erforderlich

Zielgruppe

  • Kinder, Jugendliche & Erwachsene

Voraussetzungen

  • Kleidung vor Tuscheflecken schützen oder alte Kleidung anziehen, bestenfalls Gummihandschuhe anziehen.
  • Wer sein Werk mit nach Hause nehmen möchte bringt bitte eine Leinwand, maximal 40x40 cm, mit.

Malworkhop "Ratte Ludwig zeichnen" - Uschi Heusel

Uschi Heusel bringt Kindern bei, die Ratte Ludwig zu zeichnen.

www.uschi-heusel.de

Termine

  • Samstag, den 12.03.2022, 15:00 Uhr
  • Sonntag, den 13.03.2022, 15:00 Uhr
  • keine Anmeldung erforderlich

Zielgruppe

  • Kinder

Voraussetzungen

  • Spaß am Ausprobieren und Malen

Fotoworkshop "Nachts am Europaplatz" - Ralf Spiegel

Der Workshop beginnt kurz nach Sonnenuntergang mit einer kleinen Einführung zu den Besonderheiten der Fotografie bei Nacht.

Direkt im Anschluss suchen wir verschiedene Orte rund um den Europaplatz auf, um das erworbene Wissen gleich in die Praxis umzusetzen und mit unseren Kameras zu experimentieren. In dem praktischen Teil lernen Sie verschiedene Methoden der Langzeitbelichtung kennen und diese direkt anzuwenden.

Je nach den vorhandenen Bedingungen werden Ihnen die Kameraeinstellungen gezeigt, mit denen Sie nicht nur eine ausgewogene Belichtung, sondern auch spezielle Effekte auf Ihren Fotos erzielen. Neben der vorhandenen Beleuchtung setzen wir zusätzlich auch eigene Lichtquellen ein, um unsere Motive ins rechte Licht zu setzen.

Selbstverständlich wird es auch ausreichend Gelegenheit geben, um Ihre Fragen zu beantworten.

www.spiegelbilder.org

Termin

  • Samstag, den 12.03.2022, 19:00-21:00 Uhr
  • Anmeldung erforderlich

Zielgruppe

  • Jugendliche & Erwachsene

Voraussetzungen

  • Digitalkamera mit manueller Bedienung (inklusive Speicherkarte & aufgeladenen Akkus)
  • Stativ
  • Verschiedene Objektive & Fernauslöser (wenn vorhanden)
  • Bedienungsanleitung
  • Taschenlampe
  • Spaß am Fotografieren

Wir fotografieren im manuellen Modus sowie mit Halbautomatiken. Daher sollten Sie die wichtigsten Einstellungen Ihrer Kamera (ISO, Blende, Belichtungszeit) kennen.

Da der größte Teil des Workshops im Freien stattfindet, ist bitte an entsprechende Kleidung zu denken.

Fotoworkshop "Spaziergang im Hessentagspark" - Ralf Spiegel

Bei einem Morgenspaziergang durch den Hessentagspark werden wir Ausschau nach lohnenden Motiven halten und diese möglichst professionell und kreativ auf die Speicherkarten unserer Kameras bringen.

Die konkreten Inhalte des Workshops werden sich nach den vorhandenen Bedingungen sowie den Interessen der Teilnehmer*innen spontan ergeben. Von der Landschaftsfotografie bis zu tobenden Hunden ist daher eine vielfältige Motivwahl garantiert.

Anhand der jeweiligen Motive erhalten Sie praktische Tipps zu den Einstellungen an Ihrer Kamera sowie zur Bildgestaltung, die Sie gleich in die Praxis umsetzen können.

Dieser Workshop bietet sich daher für Fotograf*innen an, die im Umgang mit Ihrer Kamera sicherer werden oder ihr vorhandenes Wissen auffrischen möchten.

www.spiegelbilder.org

Termin & Treffpunkt

  • Sonntag, den 13.03.2022, 11:00-13:00 Uhr
  • Zirkuszelt im Hessentagspark
  • Anmeldung erforderlich

Zielgruppe

  • Jugendliche & Erwachsene

Voraussetzungen

  • Digitalkamera mit manueller Bedienung (inklusive Speicherkarte & aufgeladenen Akkus)
  • Verschiedene Objektive (wenn vorhanden)
  • Bedienungsanleitung
  • Spaß am Fotografieren

Wir fotografieren größtenteils im manuellen Modus sowie mit Halbautomatiken. Daher ist es von Vorteil, wenn Sie die wichtigsten Einstellungen Ihrer Kamera (ISO, Blende, Belichtungszeit) kennen.

Da der Workshops im Freien stattfindet, ist bitte an entsprechende Kleidung zu denken.