Inhalt

Aktuelles

Hier finden Sie das, was Dietzenbach bewegt und interessiert. Lesen Sie wissenswerte Informationen aus dem Rathaus, spannende Geschichten von Menschen und aktuelle News aus der Kreisstadt.

In der nachfolgenden Aufstellung finden Sie die Pressemitteilungen der letzten Monate in chronologischer Reihenfolge.

Stets gut informiert

Kostenlose Energieberatung für Hausbesitzer auf dem Hexenberg

Anmeldungen ab dem 2. Mai 2023 möglich

Angesichts steigender Öl-, Gas- und Strompreise prüfen viele Menschen geeignete Energiesparmaßnahmen. Das beginnt bei kleinen Verhaltensänderungen im Alltag und reicht bis hin zu umfangreichen Sanierungsmaßnahmen im Eigenheim. Welches Potential in der eigenen Immobilie steckt, können Energieberater*innen fachkundig ermitteln.

Stabsstelle für Klimaschutz bietet 100 Beratungstermine an

Daher bietet die Kreisstadt Dietzenbach in Zusammenarbeit mit der LandesEnergieAgentur Hessen (LEA) insgesamt 100 Erstberatungen zur energetischen Modernisierung an. Die Kosten übernehmen anteilig die Kreisstadt Dietzenbach sowie die LandesEnergieAgentur Hessen. Somit ist die Beratung für die Hauseigentümer komplett kostenfrei und unverbindlich.

Das individuelle Beratungsangebot richtet sich in erster Linie an Hausbesitzer*innen im Dietzenbacher Stadtteil Hexenberg und findet im Zeitraum vom 02.05.2023 und 07.07.2023 statt.

In einem rund einstündigen Termin beraten qualifizierte Energieeffizienzexpert*innen die Immobilieneigentümer*innen über baulichen Wärmeschutz, Heizungstechnik und Einsatzmöglichkeiten erneuerbarer Energien. Im Anschluss gibt es ein Beratungsprotokoll mit Handlungsempfehlungen und In-formationen zu den möglichen nächsten Schritten. Die Beratungen werden anbieter- und produktneutral durchgeführt.

Hexenberg erfüllt alle erforderlichen Kriterien

Für die „Aufsuchenden Energieberatung“ ist es notwendig, ein zusammenhängendes Gebiet festzulegen, das einen Gebäudebestand aus den 1950er bis 1980er Jahren sowie einen hohen Sanierungsbedarf aufweist.

Da insbesondere der Stadtteil Hexenberg diese Kriterien erfüllt, wurde er für diese Kampagne ausgewählt.

Onlineformular ab dem 02.05.2023 freigeschaltet

Bei Interesse können sich die Hauseigentümer*innen, die eine Immobilie mit einem Baujahr von 1980 oder älter am Hexenberg besitzen, ab dem 02.05.2023 über das Onlineformular unter www.dietzenbach.de/klima-check anmelden.

Sollten noch Kapazitäten frei bleiben, können sich auch gerne Eigentümer*innen aus anderen Stadtteilen für die Energieberatung bewerben.

Nach der Anmeldung gibt der städtische Sanierungsmanager Michael Raddatz eine schriftliche Rückmeldung, ob ein Termin vergeben werden kann oder ob die Person zunächst auf eine Warteliste gesetzt wird.

„Das Angebot der ‚Aufsuchenden Energieberatung‘ ist ein wichtiger Baustein zur kommunalen Energie- und Wärmewende. Immobilienbesitzer*innen auf dem Hexenberg haben die einmalige Chance, durch eine Erstberatung mehr Informationen zum energetischen Zustand der Immobilie zu erhalten. Aufbauend auf den Empfehlungen des Energieberaters kann die Energieeffizienz der Immobilie verbessert und deren Wert damit langfristig gesichert oder sogar gesteigert werden“ erläutert Bürgermeister Dr. Lang.

Informationsveranstaltung im Dietzenbacher Capitol

Für weitere Informationen zu diesem Beratungsangebot lädt die Kreisstadt Dietzenbach zur einer Auftaktveranstaltung am 02.05.2023 von 19:00 – 21:00 Uhr ins Dietzenbacher Capitol ein.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Sanierungsmanager gerne zur Verfügung:

Herr Michael Raddatz

Kreisstadt Dietzenbach
Klimaschutz

Europaplatz 1
63128 Dietzenbach