Inhalt

Blick zurück

Wichtige Meilensteine des Klimaschutzes der Kreisstadt Dietzenbach

  • 1990: Gründungsmitglied des „Klima-Bündnis“, dem weltweit größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen
  • November 2015: Fertigstellung des Klimaschutzteilkonzepts in eigenen Liegenschaften
  • Oktober 2020: Beitritt zum Bündnis „Hessen aktiv: Die Klima-Kommunen“
  • August 2021: Dietzenbach bekommt eine Klimaschutzmanagerin
  • November 2022: Dietzenbach bekommt einen Klimaanpassungsmanager
  • Dezember 2022: Die Stadtverordnetenversammlung der Kreisstadt Dietzenbach beschließt das Integrierte Klimaschutzkonzept
  • Januar 2023: Dietzenbach bekommt einen Sanierungsmanager
  • Juni 2023: Das Projekt „Energiesparmodelle in Kitas“ beginnt
  • Dezember 2023: Dietzenbach bekommt eine Mitarbeiterin zum Schwerpunkt „Sauberes Dietzenbach“ 

In den vergangenen Jahren konnten bereits eine Vielzahl von Maßnahmen rund um den Klimaschutz innerhalb der Bereiche Gebäude, Verkehr, Bildung, Konsum und übergreifenden Projekten in Dietzenbach abgeschlossen werden. Nähere Informtionen hierzu finden Sie auf den Internetseiten der Klimakommunen Hessen. Weitere Projekte sind in Vorbereitung.

Film- und Audio-Rückblick

  • "Vorbereitet sein auf Extremwetterlagen" - Unsere ehemalige Klimaschutzmanagerin Dr. Sigita Urdze zu den Themen Klimaschutz und -anpassung in einem Interview im Deutschlandfunk vom 11. Mai 2022

Interview “Vorbereitet sein auf Extremwetterlagen“

  • „Nachhaltig bauen – Kita 2 Dietzenbach“ - Ein Film der LandesEnergieAgentur Hessen (LEA) über die nachhaltige Planungs- und Bauweise der Kita 2 in Dietzenbach aus dem Jahr 2023.