Inhalt

Wir über uns


Ausbildungs-Team

Frau Martina Lotz

Kreisstadt Dietzenbach
Abteilung Personal
Ausbildungsleitung

Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Mein Name ist Martina Lotz. Ich bin die Ausbildungsleiterin der Kreisstadt Dietzenbach und der Städtischen Betriebe. Mein Leitsatz lautet:

"Erzähle mir - und ich werde es vergessen,
zeige mir - und ich werde mich erinnern,
lass es mich tun - und ich werde es behalten!"


Frau Carolin Blankertz

Kreisstadt Dietzenbach
Abteilung Personal

Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Mein Name ist Carolin Weitz. Ich bin die Ausbildungssachbearbeiterin der Kreisstadt Dietzenbach und der Städtischen Betriebe. Mein Leitsatz lautet:

"Zusammenkommen ist ein Beginn. Zusammenbleiben ist ein Fortschritt. Zusammenarbeiten ist ein Erfolg."

Bei Fragen rund um die Ausbildung und Praktikum stehen wir gerne zur Verfügung.

Ausbildungskoordination in Kitas

Unser Ausbildungskoordinator sowie unsere Ausbildungskoordinatorin stellen ein wichtiges Bindungsglied zwischen der Praxisstelle - also der Kita als Ausbildungsbetrieb - und den Auszubildenden dar. Sie sorgen unter anderem für die Vernetzung der Auszubildenden in den einzelnen Einrichtungen.

Auch wenn in erster Linie die jeweiligen Praxisanleitungen sowie die Kitaleitungen als Ansprechpersonen zur Verfügung stehen, so bietet die Ausbildungskoordination zusätzliche Beratung und Hilfestellungen an. Hierbei erhalten sie eine aktive Unterstützung und Begleitung durch die pädagogische Fachberatung.

Unsere Ausbildungskoordinator*innen sind:

  • Anna Jöst, Kita 2
  • Max Gebl, Kita 12

Beide Personen sind über die eMail-Adresse ausbildung.kita@dietzenbach.de erreichbar. Selbstverständlich ist auch ein Kontakt über die jeweilige Kita möglich. Die jeweiligen Kommunikationsverbindungen findest du in der Infobox.

Kontakt

Das macht unsere Ausbildung aus

Schön, dass Du da bist!

Schön, dass Du Dich für uns als Ausbildungsbetrieb interessierst. Gerne möchten wir Dir vorstellen, was uns wichtig ist.

Vielfältige Aufgaben

Bei der Stadtverwaltung und den Städtischen Betrieben üben wir vielfältige Aufgaben für die Allgemeinheit und das Gemeinwesen aus. Wir stehen für Chancengleichheit, bieten eine hohe Arbeitsplatzsicherheit und flexible Arbeitszeitmodelle. Auch muss man bei uns sein Gehalt nicht selbst verhandeln, denn ein Tarifvertrag regelt die Höhe der verschiedenen Entgelte.

Persönliche Betreuung

Bei uns als Ausbildungsbetrieb steht die persönliche Betreuung der Azubis im Vordergrund. Natürlich erwarten wir gute Leistungen und Engagement von unseren Nachwuchskräften, möchten aber selbstverständlich auch, dass sich alle bei uns wohlfühlen. Wir starten daher die Ausbildung mit einer Einführungswoche für alle Auszubildenden. Dort lernen sie sich untereinander kennen sowie den Ausbildungsbetrieb und die Ausbildenden.   

Qualitätsstandards

Weiterhin haben wir Qualitätsstandards für unsere Ausbildung festgelegt. Beispielsweise ist geregelt, wie oft und in welcher Form ein Feedback an die Azubis gegeben wird. Im Gegenzug geben auch die Ausbildenden eine Rückmeldung. So bleiben wir im Dialog und verbessern Stück für Stück unsere Ausbildung und unsere internen Abläufe. Auch wird ein Austausch der Azubis untereinander gefördert. Ein gutes und wertschätzendes Miteinander ist uns generell wichtig.

Regelmäßige Schulungen

Für unsere Ausbildenden und Auszubildenden führen wir regelmäßig Schulungen durch, damit stetig die verschiedenen Kompetenzen ausgebaut werden.

Neugierig?

Wenn Du neugierig geworden bist, was bei uns in der Stadtverwaltung und bei den Städtischen Betrieben sonst noch los ist, folge uns gerne auf Facebook und Instagram. Dort posten unsere Azubis regelmäßig interessante Beiträge.

Und wenn wir gerade eine Ausbildungsstelle ausgeschrieben haben, kannst Du Dich sehr gerne hier bewerben.

Leistungen im Überblick

  • Die Ausbildungsvergütung beträgt  von 1.068,26 bis 1.164,02 Euro brutto im Monat
  • Schülerticket Hessen
  • Jahressonderzahlung
  • Abschlussprämie: 400 Euro brutto
  • Arbeitgeberzuschüsse für ansässige Fitnessstudios/Betriebssportangebote
  • betriebliche Altersversorgung
  • interne Seminare und Fortbildungen
  • qualifizierte Ausbildende
  • Möglichkeit des Austauschs mit anderen Auszubildenden
  • Chance auf Übernahme für mindestens 1 Jahr

Die Stadt als Arbeitgeberin

Mittendrin in RheinMain

In Dietzenbach ist man mittendrin: Im Rhein-Main-Gebiet und im Geschehen. Aber vor allem: Mitten unter den Menschen. Rund 35.000 Einwohner zählt die Stadt, die umgeben von Wald und Feld mit fast ländlicher Idylle besticht, aber durch schnelle Verkehrsanbindungen Richtung Frankfurt und Darmstadt am Puls der Großstädte liegt.

Diese Gegensätze vereint Dietzenbach auch innerhalb der eigenen Gemarkungsgrenze: In der Altstadt versprühen Kopfsteinpflaster und Fachwerk romantischen Charme, während die „Neue Stadtmitte“ sich zum neuen Mittelpunkt etabliert hat, ohne dem alten Ortskern den Rang abzulaufen.

Moderne und serviceorientierte Infrastruktur

In der Kreisstadt lebt es sich auch deshalb so gut, da rund 530 Beschäftigte in der Stadtverwaltung und den Städtischen Betrieben hier für eine moderne und serviceorientierte Infrastruktur sorgen.

Wenn Sie mithelfen möchten, die breite Palette unseres Dienstleistungsangebotes auch in Zukunft anbieten zu können, freuen wir uns bereits jetzt auf Ihre Bewerbung. In welchen Berufsfeldern wir derzeit Verstärkung benötigen, erfahren Sie hier


Gute Arbeit braucht gute Bedingungen

Damit wir unsere Serviceleistungen zuverlässig anbieten und stetig weiterentwickeln können, erwarten wir von unseren Beschäftigten gute Leistungen und großes Engagement. Im Gegenzug kümmern wir und darum, dass es unseren Mitarbeitern bei ihrer Arbeit gut geht. Hierfür sorgen unter anderem folgendene Angebote:

Finanzielle Leistungen & Vergünstigungen

Neben einem sicheren Job mit einer tariflichen Eingruppierung zeichnen wir uns als Arbeitgeberin durch viele Zusatzleistung und einem hohen Maß an Flexibilität aus. Berufserfahrung und Leistung werden wertgeschätzt. Ein Premium-Jobticket für die öffentlichen Verkehrsmittel (RMV) sowie ein Vorschuss zur Anschaffung eines E-Bikes sieht die Kreisstadt Dietzenbach als Selbstverständlichkeit an. Profitieren Sie zudem von Vergünstigungen, die wir mit verschiedenen Kooperationspartnern für unsere Mitarbeiter*innen ausgehandelt haben.

Bereits heute denken wir an morgen und stocken Ihre Rente mit einer betrieblichen Zusatzversorgung bei der ZVK Darmstadt auf. Außerdem geben wir Ihnen die Möglichkeit zur Entgeltumwandlung, so dass Sie fürs Alter vorsorgen und dabei auch noch Steuern sparen können.

Arbeitszeitflexibilität

Auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird bei uns groß geschrieben. Flexible Arbeitszeiten und unterschiedlichste Arbeitszeitmodelle ermöglichen es unseren Beschäftigten ihren Beruf und private Interessen in Einklang zu bringen. Eine familienfreundliche Personalpolitik steht bei uns an oberster Stelle. Daher bieten wir nicht nur passende Arbeitsmodelle an, sondern sind auch Mitglied im Unternehmensnetzwerk Erfolgsfaktor Familie.

Weiterhin sind wir Mitglied der hessischen Charta zur Vereinbarkeit von Beruf & Pflege. Mit umfangreichen Informationsmaterialien, entsprechenden Bildungsangeboten und vor allem mit kurzfristigen, kostenfreien und vertraulichen Beratungsleistungen unterstützen wir unseren Mitarbeitenden, die Angehörige zu pflegen haben.

Gesundheitsfürsorge

Damit das eigene Wohl nicht außer Acht gelassen wird, gibt es auch hierfür entsprechende Optionen. Von internen Sportkursen und Kooperationen mit Fitnessstudios bis hin zu externen psychologischen Beratungsangeboten deckt die Stadt ein breites Feld ab – denn die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist uns ein wichtiges Anliegen.

Personalentwicklung & Weiterbildung

Zudem wird Ihrer beruflichen Entfaltung ausreichend Raum gegeben: Mit allgemeinen und fachbezogenen Fortbildungen und regelmäßigen Mitarbeitergesprächen ist der Weg klar und das Ziel stets vor Augen.

Weitere Leistungen

Dies geschieht in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre, in der sowohl Augen als auch Ohren offen sind für Vorschläge und Anliegen. Und wenn doch mal etwas ansteht, können sich Beschäftigte jederzeit an gewählte Gremien, wie Personalrat oder Schwerbehindertenvertretung, sowie die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte wenden. Und auch Spaß muss sein: Auf Weihnachtsfeiern und Betriebsausflügen wächst das Team zusammen.

Gemeinsam für die Stadt, gemeinsam für die Menschen, mittendrin in Rhein-Main.

Jetzt bewerben

Unsere Leistungen haben Sie überzeugt? Dann schauen Sie doch gleich mal in unserem Bewerbungs-Portal vorbei, ob wir gerade die richtige Stelle für Sie haben!