Hilfsnavigation

Volltextsuche


Ihr Kontakt zu uns
Abteilung Stadtplanung

Herr David Menjoulet
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach

Raum: 213 (2. OG)
Tel.: 06074 373-310
Fax.: 06074 373 9 310

Kontaktformular
Visitenkarte
Stadtplan

Wir sind für Sie nach Terminvereinbarung erreichbar oder zu den
Sprechzeiten
Downloads
Downloads

Sportentwicklungsplanung

Wie sehen die Sport- und Bewegungsräume der Zukunft aus?!

Calisthenics im Hessentagspark Dietzenbach
Calisthenics im Hessentagspark Dietzenbach
Outdoor-Fitness-Park

Die Sportinfrastruktur der Kreisstadt Dietzenbach ist teilweise in die Jahre gekommen und benötigt ein Update.

Gleichzeitig erlebt heutzutage das Sportverständnis markante Änderungen: der Individualsport außerhalb der Vereine nimmt zu und neue Sportarten werden immer beliebter.

Die Sport- und Bewegungsräume der Stadt sollen daher an diese Herausforderungen angepasst werden. Hierzu ist ein entsprechendes Konzept erforderlich.

Breite Beteilung der Bevölkerung unerlässlich

Mitmachen erwünscht
Mitmachen erwünscht
Machen Sie mit!

Ziel der Sportentwicklungsplanung ist es, die Bereiche zu eruieren, wo in der Zukunft Sport- und Bewegungsmöglichkeiten für möglichst alle Zielgruppen in der Kernstadt und den Stadtteilen gefördert und bei Bedarf entwickelt werden.

Dabei werden sowohl Sport- als auch Kulturvereine eingebunden. Auch eine breite Beteiligung der Bevölkerung ist vorgesehen, da diese Partizipation für den Erfolg der Planung unerlässlich ist.Schließlich werden die Prioritäten für die Sportentwicklungsplanung der nächsten 10 bis 15 Jahre definiert.

Da die finanziellen Mittel der Stadt begrenzt sind, ist es wichtig, dass die vorhandenen Mittel in den tatsächlichen Bedarf der Bevölkerung investiert werden. Zusätzlich sind Fördermittel abzurufen, die für solche Zwecke zur Verfügung stehen.

Planungsbüro unterstützt Konzeptentwicklung

Institut für kooperative Planung und Sportentwickung
Institut für kooperative Planung und Sportentwickung
Logo der ikps

Dietzenbach benötigt eine zukunftsfähige Handlungsleitlinie zur Entwicklung von Sportflächen und –angeboten, um wirtschaftlich sinnvolle, nachhaltige und für den Sport in Dietzenbach passende Entscheidungen hinsichtlich Investitionen und Weiterentwicklungen treffen zu können.

Für die Erarbeitung der Sportentwicklungsplanung hat die Kreisstadt Dietzenbach das Planungsbüro Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung GbR (IKPS) aus Stuttgart beauftragt.

Zusammen sollen fundierte Antworten auf folgende Fragen erarbeitet werden:

  • Welcher Ist-Zustand liegt derzeit vor und wie kann das Sport- und Bewegungsangebot für möglichst alle Zielgruppen (wie z. B. Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer, Senioren, Menschen mit Behinderung oder Menschen anderer Herkunft und Kultur) erhalten, angepasst und weiterentwickelt werden?
      
  • In welchen Organisationsformen wird Sport in der Zukunft stattfinden und wie müssen sich die bestehenden Institutionen (insbesondere die Vereine) darauf einstellen?
      
  • In welchen Sporträumen wird Sport stattfinden und wie müssen die Sportanlagen vor Ort weiterentwickelt werden?
      
  • Welche Herausforderungen ergeben sich daraus für die Stadt, die Sportvereine, Kitas, Schulen,...?
Seitenanfang Seite drucken